AsthmaBeschwerdenGesundheit Allgemein

Asthma Fakten – Die Geschichte der Asthmadiagnose und -prävalenz


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Wie wir wissen, ist Asthma seit Tausenden von Jahren weit verbreitet. Asthma und Keuchen wurden in der Vergangenheit als Taten Gottes gegen böse Geister angesehen. Studien des frühen 20. Jahrhunderts betrachteten diese Krankheit als eine reine psychosomatische Krankheit. Schließlich widerlegte konkrete Forschung diese fehlerhaften psychiatrischen Theorien und bewies, dass es sich um eine echte körperliche Krankheit mit mehreren Ursachen handelte.

Eine große Studie wurde 1864 von Dr. H. Salter durchgeführt, um zu beweisen, dass Asthma eine reine körperliche Krankheit ist. Er entdeckte, dass Tierhaare Asthma auslösen können, und als sich das Subjekt in einer Umgebung befand, die frei von Tierhaaren war, hörte er auf, Bedingungen dieser Krankheit zu erfahren.

Es gibt viele bekannte und unbekannte Ursachen für Asthma. Zum Beispiel kann die Krankheit vererbt werden, sie folgt jedoch nicht immer einer vorhersehbaren Vererbungslinie. Dies bedeutet, dass es von einer Generation zur nächsten springen oder bei Cousins, Onkeln oder Tanten auftauchen kann. Viele Asthmatiker, denen ein familiärer Hintergrund dieser Krankheit fehlt, könnten Großeltern oder Eltern gehabt haben, bei denen fälschlicherweise eine chronische Bronchitis oder ein Lungenemphysem diagnostiziert worden war, als sie tatsächlich Asthma hatten.

Das Vorhandensein eines Asthma-Gens bedeutet nicht immer, dass man die Krankheit entwickeln wird. Viele Brüder und Schwestern von Asthmatikern tragen das asthmatische Gen, zeigen jedoch niemals äußerliche Anzeichen der Krankheit.

Asthma ist in fast allen Teilen der Welt weit verbreitet, in einigen Ländern jedoch schlimmer als in anderen. Die Krankheit tritt häufiger in Westeuropa, Großbritannien und Nordamerika auf, wo fast 10 Prozent der Gesamtbevölkerung an Asthma leiden.

Asthma tritt häufiger in städtischen als in ländlichen Gebieten auf. Dies liegt wahrscheinlich an der Umwelt, in der die Stadtbewohner möglicherweise leben. Die hohe Umweltverschmutzung in städtischen Gebieten ist ein Auslöser für Asthma. Mangel an frischer Luft in Innenräumen, Ernährungsgewohnheiten und Stress lösen Asthma in viel höheren Anteilen aus. Die Luftverschmutzung in Innenräumen hat einen größeren Einfluss auf die Auslösung von Asthma als die Luftverschmutzung im Freien. Die meisten Häuser und Büros sind heutzutage komplett klimatisiert, so dass wir selten das Fenster öffnen, um frische Luft hereinzulassen.

Inspiriert von Andy Kahn


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert