AllergienAsthmaBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSodbrennen und Reflux

Cranberry-Saft mit säurereduzierenden Medikamenten – Reduzieren Sie den Nährstoffmangel durch GERD- und Sodbrennen-Medikamente


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Es ist allgemein bekannt, dass Cranberry-Saft bei der Verringerung der Häufigkeit und / oder Schwere von Harnwegsinfektionen (HWI) und anderen Harnproblemen, einschließlich Nierensteinen, hilft. Eine der Hauptursachen für HWI ist das Vorhandensein des Bakteriums E coli das an den Zellwänden der Blase und der Harnwege haftet und so eine Infektion verursacht. Cranberry Juice verhindert, dass Bakterien an den Wänden haften bleiben, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verringert wird. Es erhöht auch den pH-Wert des Urins; Bakterien, die Harnwegsinfekte verursachen, haben Probleme, in einer sauren Umgebung zu wachsen.

E coli wird oft in den Nachrichten als Kontaminant von zurückgerufenen Lebensmitteln oder in Seen oder anderen Gewässern bezeichnet, in denen vermutet wird, dass Menschen das Schwimmen vermeiden. E coli ist eine natürliche „Komponente“ im Kot / Stuhl von Säugetieren – Menschen. E coli Hilft beim Abbau von Lebensmitteln, um ihre Nährstoffe für den Gebrauch freizusetzen. Es macht auch Vitamin K, das für die Blutgerinnungsfähigkeit wesentlich ist. Ohne E coli Im Darm würde eine Person verbluten, weil Vitamin K benötigt wird, um Blutgerinnungsfaktoren zu erzeugen.

E coli Bakterien werden zu einem Problem, wenn zu viel davon vorhanden ist oder wenn es an Orten außerhalb des Darms und des Dickdarms gefunden wird. Daher gegessenes Essen, das mit kontaminiert ist E coli verursacht Krankheit. Oft die E coli Das, was in die Harnwege gelangt, stammt aus dem Kot der Person, die die Harnwegsinfektion entwickelt.

Abgesehen davon, dass wir dagegen wirksam sind E coliEs wurde auch festgestellt, dass dieser bemerkenswerte Saft das Wachstum von Schimmel und Hefe hemmt, was auch Blasenentzündungen verursachen kann.

Cranberry Juice hat sich auch als starkes Antioxidans und entzündungshemmendes Mittel erwiesen. Aufgrund seines hohen Mineralstoff- und Vitamingehalts wurde es wiederholt zur Unterstützung von Asthma und anderen Atemwegserkrankungen, Krebs, verschiedenen entzündlichen Erkrankungen und sogar zum Schutz der Haut vor Schäden durch UV-Strahlung (ultraviolette Strahlung) und Sonne (Cohen,) eingesetzt. 2011).

Kürzlich (Cohen, 2011) wurde jedoch entdeckt, dass Cranberry Juice die Menge an Nährstoffmangel reduzieren wird, die durch die säurereduzierenden Medikamente H2-Blocker und Protonenpumpenhemmer verursacht wird:

> Cimetidin (Tagamet®)

> Esomeprazol (Nexium®)

> Famotidin (Pepcid®)

> Lansoprazol (Prevacid®)

> Nizatidin (Axid®)

> Omeprazol (Prilosec®)

> Pantoprazol (Protonix®)

> Rabeprazol (Aciphex®)

> Ranitidin (Zantac®)

H2-Blocker und Protonenpumpenhemmer (PPI) werden häufig zur Behandlung von gastroösophagealer Refluxkrankheit (GERD), Sodbrennen, saurem Magen und praktisch allen anderen Symptomen, die den Magen betreffen, einschließlich Übelkeit, verschrieben. Es wurde auch bei Herzklopfen verschrieben, wenn keine Herzpathologie gefunden wurde.

Im Jahr 2010 war das Medikament Esomeprazol (Nexium®) das verschriebene Medikament Nummer 2 in den USA (und die Nummer eins für das Einkommen aller im selben Jahr verschriebenen Medikamente). 25.872 Rezepte wurden allein für dieses eine GERD-Medikament verschrieben. Das cholesterinsenkende Medikament Lipitor® war mit 37.523 Rezepten die Nummer 1 (Drugs, 2011).

Nährstoffmangel durch Medikamente

Alle Medikamente verbrauchen lebenswichtige Nährstoffe aus dem Körper, obwohl kein Medikament sie alle verbraucht. Die Erschöpfung tritt entweder auf, weil das Arzneimittel an den Nährstoff bindet, dann werden beide zusammengespült, oder durch eine sekundäre Wirkung – das Arzneimittel stört die Absorption des Nährstoffs, sodass die körpereigenen Vorräte nicht wiederbelebt werden und somit ein Mangel an Nährstoffen verursacht wird verwendet, ohne in der Diät oder durch Ergänzung ersetzt zu werden.

Da H2-Blocker und PPI im Magen wirken, um die Säureproduktion zu reduzieren, werden die meisten Nährstoffe in der Ernährung nicht so verarbeitet, wie sie sein sollten, sodass sie vom Körper nicht zur Verwendung absorbiert werden.

H2-Blocker und PPIs beeinträchtigen die Absorption der meisten wasserlöslichen Vitamine (B-Vitamine, Vitamin C usw.) sowie von Mineralien, die einen hohen Grad an Magensäure benötigen, um sie in eine verwendbare Form umzuwandeln (z Kalium, Magnesium und Kalzium).

Wie kann Cranberry-Saft dazu beitragen, den Nährstoffmangel durch diese Medikamente zu verhindern?

Cranberry ist eine saure Substanz. Das Trinken von Cranberry-Saft zu den Mahlzeiten hilft dabei, die Nährstoffe aufzunehmen, die sonst durch die Medikamente blockiert würden. Cranberries sind auch eine reichhaltige Quelle vieler Nährstoffe, insbesondere solcher, die durch die H2-Blocker und PPIs blockiert werden, sowie Quercetin, das zur Verringerung von Entzündungen beiträgt. Eine Nebenwirkung von säureblockierenden Medikamenten ist eine Entzündung der Magenschleimhaut.

Sicherheitshinweis

Cranberry ist in der Ericaceae botanische Familie. Wenn Sie eine Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber einem anderen Mitglied dieser Familie haben, können Sie auch auf Cranberry reagieren. Andere medizinische Mitglieder sind Bärentrauben, Blaubeeren, Heidelbeeren, Mayflower, Uva Ursi und Wintergrün.

Essen oder trinken Sie keine Preiselbeeren, wenn Sie für ein Mitglied dieser Familie empfindlich sind.

Verweise

Cohen, Suzy (2011). Drug Muggers: Welche Medikamente berauben Ihren Körper von essentiellen Nährstoffen – und natürlichen Möglichkeiten, sie wiederherzustellen. Emmaus, PA: Rodale.

Drugs.com (2011). „Pharmaceutical Sales 2010“ bei http://www.drugs.com/top200_units.html.

Die besten Wünsche,

Dr. Ronda Behnke Theys ND, CHom

Homöopathische Zentren von Amerika

Haftungsausschluss: Die von Dr. Ronda Behnke Theys bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Bildungszwecken. Es ist wichtig, dass Sie keine Gesundheitsentscheidungen treffen oder Medikamente absetzen, ohne vorher Ihren persönlichen Arzt oder Gesundheitsdienstleister zu konsultieren.

Inspiriert von Ronda Behnke


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert