Frauen GesundheitGesundheit AllgemeinGesundheitswesenGesundheitszustandMänner GesundheitMedizinische ForschungNews

Männer und Frauen sprechen ähnlich und positiv auf die Behandlung von Herzinsuffizienz mit Dapagliflozin an


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Bei Herzinsuffizienz (HF) ist bekannt, dass Geschlechtsunterschiede alles beeinflussen, von Risikofaktoren über die klinische Präsentation bis hin zum Ansprechen auf die Behandlung, was das Geschlecht zu einem Schlüsselfaktor macht, der in Studien zu neuen Pharmakotherapien berücksichtigt werden muss. Natrium-Glucose-Cotransporter-2 (SGLT2)-Inhibitoren wie Dapagliflozin haben sich zu einer wichtigen pharmakotherapeutischen Lösung für Patienten mit Herzinsuffizienz entwickelt, doch sind weitere Daten erforderlich, um ihre Wirkung und Sicherheit zwischen den Geschlechtern zu bewerten.

Ermittler des Brigham and Women’s Hospital, einem Gründungsmitglied des Mass General Brigham-Gesundheitssystems, führten eine Studie durch, um diese Wissenslücke zu schließen, indem sie eine vorab festgelegte gepoolte Analyse von DAPA-HF auf Patientenebene (Dapagliflozin and Prevention of Adverse Outcomes in Heart Failure) und DELIVER (Dapagliflozin Evaluation to Improve the Lives of Patients with Preserved Ejection Fraction Heart Failure). Klinische Ergebnisse für 11.007 randomisierte Patienten, von denen 35 Prozent Frauen waren, wurden nach Geschlecht über das gesamte Spektrum der linksventrikulären Ejektionsfraktion verglichen. Sowohl in DAPA-HF als auch in DELIVER reagierten Männer und Frauen ähnlich und positiv auf Dapagliflozin, wenn es um die primären Ergebnisse einer Verschlechterung der Herzinsuffizienz oder des kardiovaskulären Todes und die sekundären Ergebnisse des allgemeinen Gesundheitszustands ging.

Angesichts der Konsistenz unserer Studie mit anderen SGLT2-Hemmer-Studien wie EMPEROR werden geschlechtsspezifische Indikationen für diese Klasse von Herzinsuffizienz-Therapien in Zukunft möglicherweise nicht mehr benötigt. Wir freuen uns, dass Dapagliflozin bei beiden Geschlechtern sicher und gut verträglich war und sich die klinischen Ergebnisse und der Gesundheitszustand verbesserten.“

Xiaowen (Wendy) Wang, MD, Hauptautor, Abteilung für Herz-Kreislauf-Medizin

Quelle:

Brigham und Frauenkrankenhaus

Referenz:

Wang, X., et al. (2022) Geschlechtsspezifische Unterschiede in Eigenschaften, Ergebnissen und Ansprechen auf die Behandlung mit Dapagliflozin im gesamten Bereich der Ejektionsfraktion bei Patienten mit Herzinsuffizienz: Erkenntnisse aus DAPA-HF und DELIVER. Verkehr. doi.org/10.1161/CIRCULATIONAHA.122.062832.

.


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert