AsthmaBeschwerdenBeschwerdenDepressionenGesundheit AllgemeinHämorrhoidenOsteoporoseSchmerzenSodbrennen und Reflux

Was sind die Symptome von saurem Reflux?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Das häufigste Symptom für sauren Reflux ist Sodbrennen. Sodbrennen bedeutet nicht, dass Sie Reflux haben, es kann auch durch andere Krankheiten verursacht werden, einschließlich einer schweren Candida-Hefe-Infektion oder eines Überwucherns. Eine Candida-Infektion kann zu einer Vielzahl von Problemen führen, darunter Soor, Depressionen, Hautreizungen, Sodbrennen und Hämorrhoiden.

Es ist möglich, sauren Reflux zu haben, ohne an Sodbrennen zu leiden. Es gibt eine Reihe anderer atypischer Symptome, die auftreten können.

Acid Reflux tritt im Allgemeinen nach dem Essen auf. Es kann ein bis zwei Stunden dauern, bis die Symptome auftreten, je nachdem, was Sie gegessen haben, wie viel Sie gegessen haben und was Sie nach dem Essen tun. Wenn Sie sich hinlegen, sich bücken oder an körperlicher Anstrengung teilnehmen, verschlimmern sich die Refluxsymptome.

Wenn Sie mehr als zweimal pro Woche an sauren Reflux-Symptomen leiden, haben Sie möglicherweise eine GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit) und sollten einen Arzt aufsuchen. GERD wird durch eine Schädigung der Speiseröhre verursacht, wenn der Mageninhalt über längere Zeiträume mit ihr in Kontakt kommt.

Sodbrennen

Sodbrennen ist durch ein brennendes oder unruhiges Gefühl hinter dem Brustbein gekennzeichnet, das sich auch in Hals und Nacken erstrecken kann. Das Brennen ist darauf zurückzuführen, dass sich der Mageninhalt durch die Speiseröhre (Rohr zwischen Hals und Magen) in den Hals bewegt.

Rund 75% der Patienten mit saurem Reflux leiden nachts an Sodbrennen.

Sodbrennen hat nichts mit dem Herzen zu tun.

Schluckbeschwerden

Beim Schlucken ist ein brennendes Gefühl oder ein Schmerz im Hals zu spüren. Beim Schlucken von Lebensmitteln können die Schmerzen schwerwiegend werden. Dies kann auch von dem Gefühl begleitet sein, dass sich ein Klumpen von Lebensmitteln im Hals oder in der Brust festsetzt. Dies wird dadurch verursacht, dass die Membran, die den Hals und die Speiseröhre auskleidet, durch übermäßige Exposition gegenüber Magensäure beschädigt wird.

Magenverstimmung oder Verdauungsstörungen

Etwa 50% der Refluxpatienten leiden an einer Magenverstimmung. Dies kann durch Schmerzen und Beschwerden im Oberbauch, Übelkeit nach dem Essen, übermäßiges Aufstoßen und das Gefühl, viel früher als erwartet einen vollen Magen zu haben, gekennzeichnet sein.

Aufstoßen

Hier fließt der Mageninhalt (Nahrung, Magensäure und Enzyme) zurück in den Pharynx (sehr hintere Mundwand) und manchmal sogar bis zum Mund. Dies wird oft von einem bitteren oder sauren Geschmack im Mund begleitet.

Asthmatische Symptome

Dies ist gekennzeichnet durch Keuchen, Husten und Niesen. Natürlich zu atmen ist schwierig. Wenn Sie erbrechen, kann Säure oder Säuredampf in Ihre Lunge gelangen. Dies führt zu Asthmasymptomen. Dies tritt insbesondere bei Menschen auf, die an Asthma leiden.

Heiserkeit oder Stimmhärte

Aufgrund des Drucks auf das Stimmband kann Ihre Stimme hart klingen und Sie können Probleme beim Sprechen haben und müssen sich häufig räuspern. Die Halswand kann sich auch verhärten, wenn sie regelmäßig Magensäure ausgesetzt wurde.

Gelbe Flüssigkeit oder Flecken auf Ihrem Kissen

Wenn Sie nachts Reflux haben, können Sie aufwachen und gelbe Flüssigkeit oder Flecken auf Ihrem Kissen finden. Die Flüssigkeit ist normalerweise Magensäure.

Viele dieser Symptome sind nur normale Beschwerden, die die meisten von uns irgendwann haben. Acid Reflux wird sichtbar, wenn genügend Symptome vorliegen, damit Ihr Arzt sie diagnostizieren kann. Ihr Arzt kann Tests durchführen lassen, um die Diagnose zu bestätigen.

Es gibt natürliche Heilmittel für Acid Reflux. Einfache Änderungen in Ihrer Ernährung reichen oft aus, um alle Symptome von Acid Reflux vollständig zu stoppen.

Bitte überprüfen Sie sorgfältig die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen der Einnahme von Antazida und anderen Acid Reflux-Medikamenten. Viele davon können Ihren Zustand tatsächlich verschlechtern. Die FDA hat eine Sicherheitswarnung zur Langzeitanwendung von Protonenpumpenhemmern herausgegeben. Eine längere Anwendung kann zu Osteoporose und einem erhöhten Risiko für Frakturen führen.

Inspiriert von Blaine L Jackson


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert