DiabetesGesundheitswesenGesundheitszustandHypertonie / BluthochdruckMedizinische ForschungNewsTechnologie

Das neuartige Nasenreinigungssystem erhöht den Komfort und die Compliance bei Schlafapnoe-Patienten, die CPAP verwenden

Ein neuartiges Nasenreinigungssystem (NasoClenzTM, Silicon Valley Innovations, Sunnyvale, CA) reduzierte die bakterielle Besiedelung und erhöhte gleichzeitig den Komfort und die Compliance bei Patienten, die kontinuierlichen positiven Atemwegsdruck (CPAP) zur Behandlung von Schlafapnoe verwenden, so die Ergebnisse einer kürzlich vorgestellten klinischen Bewertung der klinische Kongress des American College of Surgeons.

Schlafapnoe ist ein sehr ernstes Gesundheitsproblem. Alles, was wir Patienten anbieten können, um die Einhaltung von CPAP zu verbessern, wird einen enormen Einfluss auf das Leben der Patienten haben.“

Keith Matheny, MD, FARS, Hauptautor und Moderator

Schlafapnoe – Eine Krise der öffentlichen Gesundheit

Obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist eine ernsthafte Erkrankung, die über 40 Millionen Erwachsene in den Vereinigten Staaten betrifft und zu Schlaganfall, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und sogar zum Tod führen kann. Jahrzehntelange Forschung hat ergeben, dass die Verwendung von CPAP im Schlaf für diese Patienten erhebliche Vorteile hat; Die Langzeit-Compliance ist jedoch aufgrund des Unbehagens mit den Masken und der extremen Trockenheit der Nase, die der Luftstrom verursacht, sehr gering.

Dr. Matheny, renommierter HNO-Arzt mit Collin County Ear Nose and Throat, und seine Kollegen wollten untersuchen, ob die intranasale Reinigung und Befeuchtung den Komfort verbessern und möglicherweise Bakterien in der Nase reduzieren kann, um die CPAP-Nutzung zu erhöhen.

Studiendetails

Diese erste Bewertung umfasste eine Gruppe von routinemäßigen CPAP-Benutzern, denen NasoClenz verabreicht wurde, ein antiseptisches Reinigungsset, das anatomisch gestaltete, weiche Nasenapplikatoren enthält, die in Verbindung mit einem speziell formulierten antiseptischen Gel verwendet werden.

Die teilnehmenden Patienten verwendeten die vorverpackten NasoClenz-Kits vor und nach der Anwendung von CPAP über einen Zeitraum von zwei Wochen. Sie füllten eine Umfrage vor Beginn der Studie und nach Ablauf der zweiwöchigen Periode aus. In der „Nachher“-Umfrage gaben mehr als 50 % der Studienteilnehmer an, dass die Kits CPAP angenehmer machten, und mindestens 50 % gaben an, dass dies dazu beitrug, ihre Verwendung von CPAP zu steigern. Die Patienten reagierten insgesamt sehr positiv, wobei 82 % von ihnen berichteten, dass NasoClenz für die routinemäßige Anwendung mit CPAP von Vorteil ist.

Siehe auch  Studie zeigt eine Zunahme der Prävalenz von Verdauungskrankheiten

„Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend, da sie darauf hindeuten, dass unsere Patienten von dieser relativ einfachen und kostengünstigen Technologie profitieren können. Diese erste Studie hat gezeigt, dass wir den Patientenkomfort erheblich verbessern und die CPAP-Nutzung steigern können“, sagte Dr. Matheny. „Wir freuen uns darauf, diese Ergebnisse in einer größeren Studie weiterzuverfolgen, da die Auswirkungen sehr signifikant sind.“

Für den Studienteilnehmer Kendell Whidbee, 50, aus Bentonville, Ark., führte NasoClenz zu einer dramatischen Verbesserung des Komforts, die ihm half, seinen CPAP-Einsatz zu erhöhen. Vor der Studie benutzte er sein CPAP-Gerät „sporadisch“ und typischerweise nur für jeweils 4-5 Stunden. Mit NasoClenz verwendet er es fast jede Nacht für 6-8 Stunden.

„NasoClenz macht das Schlafen mit einem CPAP so viel angenehmer. Ich schlafe mit meinem CPAP nicht nur länger, sondern schlafe auch besser. Ich wache erholter auf und habe den ganzen Tag über mehr Energie“, er genannt. „Dieses Produkt ist ein Wendepunkt für Menschen, die an Schlafapnoe leiden.“

Darüber hinaus zeigten die Ergebnisse auch eine Abnahme der bakteriellen Besiedlung. Von den 18 Teilnehmern wurden sechs Patienten nach dem Zufallsprinzip für Bakterienkulturen vor und nach der Studie ausgewählt. Vor der Studie hatten 50 Prozent dieser Patienten antibiotikaresistente Bakterienstämme, einschließlich Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA). Nach zwei Wochen zweimal täglicher Anwendung von NasoClenz wurde die bakterielle Besiedelung bei allen bis auf einen dieser Patienten reduziert oder beseitigt.

Diese Ergebnisse wurden auf dem American College of Surgeons Clinical Congress vorgestellt, der vom 16. bis 20. Oktober 2022 in San Diego, Kalifornien, stattfand.

Quelle:

Collin County Hals-Nasen-Ohren-Ohren

.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblocker erkannt

Bitte schalten Sie den Adblocker aus. Wir finanzieren mit unaufdringlichen Bannern unsere Arbeit, damit Sie kostenlose Bildung erhalten.