BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinHämorrhoidenSchmerzen

Wie man mit Hämorrhoiden während der Schwangerschaft umgeht


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die Entbindung eines Kindes kann die schwierigste und schwierigste Zeit im Leben einer Mutter sein. Der Umgang mit Hämorrhoiden ist eine schwierige Aufgabe für sich. Wie ist es also, wenn diese beiden schwierigen Zeiten zusammenfallen?

Wie Sie sich vorstellen können (oder vielleicht aus erster Hand wissen), kann dies während des Schwangerschaftsprozesses zu viel zusätzlichem Stress führen. Während die meisten Frauen zum ersten Mal während der Schwangerschaft an Hämorrhoiden leiden, ist es wahrscheinlicher, dass diejenigen von Ihnen, bei denen in der Vergangenheit Hämorrhoiden aufgetreten sind, erneut zu einem Aufflammen führen.

Aber was auch immer der Fall sein mag, fühlen Sie sich wohl in der Tatsache, dass Sie nicht allein sind, und es gibt einfache Vor- und Nachteile, die Ihnen zweifellos in der schwierigen Zeit helfen werden.

Jetzt wissen wir also: Hämorrhoiden während der Schwangerschaft gehen oft Hand in Hand.

Aber was genau verursacht eine Schwangerschaft, die Hämorrhoiden verursacht, und was können Sie dagegen tun?

Eine Schwangerschaft fördert Hämorrhoiden auf vielfältige Weise. Wenn Ihre Gebärmutter im Laufe der Trimester wächst, wird in erster Linie zusätzlicher Druck auf die umgebenden Becken- und Rektalvenen ausgeübt. Im Gegenzug wird der Blutfluss vom Unter- zum Oberkörper behindert und kann zu Schwellungen und Entzündungen in Venen unterhalb der Gebärmutter führen.

Eine weitere häufige Erkrankung im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft ist Verstopfung. Wie Sie wissen, ist Verstopfung ein führender Verschlimmerer von Hämorrhoiden. Es führt zu Belastungen während des Stuhlgangs, was zu einem Druck auf die Venen und einer Schwächung der umgebenden Venenwände beiträgt.

Dos and Don’ts während der Schwangerschaft

Glücklicherweise ist es nicht unmöglich, ein Aufflammen von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft zu verhindern. Zumindest ist es einfach, die Schmerzen und Beschwerden Ihrer Haufen zu lindern, indem Sie bestimmte Gewohnheiten befolgen und vermeiden.

  • Verstopfung vermeiden: Geben Sie Ihr Bestes, um Verstopfung zu vermeiden! Achten Sie auf eine gesunde Aufnahme von Ballaststoffen und Wasser, da sowohl Flüssigkeitszufuhr als auch Ballaststoffe dazu beitragen, Ihren Stuhl zu lockern und Belastungen während des Stuhlgangs zu vermeiden. Obst und Gemüse sind großartige Ballaststoffquellen.
  • Wenn Sie gehen müssen … GO! Achten Sie darauf, auf die natürlichen Bedürfnisse Ihres Körpers zu hören. Wenn Sie nicht gehen müssen, dann machen Sie keinen Stress und belasten Sie sich nicht! Ebenso, wenn Ihr Körper Ihnen seine Zeit sagt, bekämpfen Sie nicht den Drang.
  • Schlaf auf deiner Seite: Wie Sie inzwischen bemerkt haben, dreht sich bei Hämorrhoiden alles um Druck. Wenn Sie längere Zeit sitzen oder einfach mit dem Gesicht nach oben schlafen, kann dies den Druck auf die Rektalvenen erhöhen.
  • Kegelübungen üben: Kegel-Übungen können die Durchblutung im Beckenbereich äußerst effektiv verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln verringern. Außerdem stärken sie die den Anus umgebenden Muskeln.
  • Verwalten Sie Ihre Stresslevel: Hämorrhoiden sind auch stressinduziert und, wie Sie wissen, hat die Schwangerschaft ihre Höhen und Tiefen. Atemübungen, Meditation und eine leichte Stimmung sind unerlässlich, um Stress aufrechtzuerhalten
  • Sitzbäder: Nehmen Sie den ganzen Tag über routinemäßige Sitzbäder. Wenn Sie mehrmals täglich 10 bis 15 Minuten in warmem Wasser sitzen, können Sie Schmerzen und Juckreiz erheblich lindern und die Durchblutung im Beckenbereich verbessern.

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft sind äußerst häufig – sie verursachen häufig erheblichen Stress und Unbehagen für die werdende Mutter. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich nicht um einfache vorbeugende Maßnahmen handelt, die zur Minimierung der Beschwerden ergriffen werden können. Das Befolgen der oben genannten einfachen Tipps kann sowohl bei der Behandlung als auch bei der Vorbeugung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft einen großen Beitrag leisten.

Inspiriert von Nate Salway


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert