Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Der Wert von Teilzeitbeschäftigung und autistischen Erwachsenen

Die Beschäftigung ist ein Hauptanliegen von Erwachsenen im Autismus-Spektrum. Während einige Unternehmen Mitarbeiter mit Autismus für verschiedene Stellenangebote ausgewählt haben, halten andere weiterhin an früheren Stereotypen und einschränkenden Überzeugungen fest. Manchmal liegen Lösungen für ein Problem buchstäblich direkt vor uns, aber aus unzähligen Gründen können wir sie nicht sehen. Dies ist bei vielen Arbeitgebern der Fall, die keine offenen Stellen besetzen können, weil sie Schwierigkeiten haben, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Zusammengenommen tragen mehrere Faktoren dazu bei, dass dies für Unternehmen ein heikles Thema ist. Erstens sind viele der wirklich schwer zu besetzenden Jobs Teilzeitstellen ohne Vorteile. Dies ist ein wichtiger Unterscheidungspunkt, der häufig nicht erwähnt wird, wenn Beschäftigungsstatistiken von staatlichen und bundesstaatlichen Stellen vorgelegt werden. Darüber hinaus sind dieselben Positionen häufig Einstiegspositionen und bieten kaum oder gar keine Möglichkeit für einen beruflichen Aufstieg. Die Realität ist, dass es eine Fülle von Talenten gibt – aber nur sehr wenig Interesse seitens potenzieller Mitarbeiter.

Die robuste Wirtschaft wird häufig als Grund für den Mangel an qualifizierten Mitarbeitern genannt. Bis zu einem gewissen Grad stimmt dies, aber es erklärt nicht, warum diese Stellen verfügbar sind, selbst wenn sich der Arbeitsmarkt verlangsamt. Dieses Szenario scheint aus mehreren Gründen für Erwachsene mit Autismus maßgeschneidert zu sein. Die Tatsache, dass eine Reihe von Stellenangeboten in Teilzeit verfügbar sind, ist von Bedeutung, da sie sich auf Erwachsene im Autismus-Spektrum bezieht. In vielen Fällen können Erwachsene mit Autismus aufgrund körperlicher oder finanzieller Einschränkungen nur Teilzeit arbeiten. Diejenigen, die Sozialversicherung und Medicaid erhalten, dürfen bis zu einer bestimmten Grenze zusätzliches Einkommen verdienen, ohne diese Leistungen zu gefährden. Die Idee, zusätzliches Geld zu verdienen, spricht einige Menschen mit Autismus an, die einen unabhängigen Lebensstil verfolgen. Die Aufrechterhaltung der staatlichen Leistungen ist ein wesentlicher Bestandteil der Gleichung, die Flexibilität und Einkommen bietet. Darüber hinaus ist eine Teilzeitbeschäftigung häufig am besten für autistische Erwachsene geeignet, da sekundäre körperliche Bedingungen eine Vollzeitbeschäftigung ausschließen.

Der Umgang mit Grunderkrankungen ist für manche Menschen mit Autismus ein akzeptierter Teil des Lebens. Zeitaufwändige Verpflichtungen wie ständige Therapietermine, psychologische Beratung, regelmäßige Arztbesuche in Bezug auf Verdauungsprobleme und die Bewältigung unzähliger sensorischer Herausforderungen sind weit verbreitet. Die Wahrheit ist, dass so viele autistische Erwachsene aufgrund der Zeit, die für die Bewältigung gesundheitlicher Probleme erforderlich ist, einfach keinen Vollzeitjob haben können. Das Timing könnte nicht besser sein, sowohl für Erwachsene im Spektrum als auch für Unternehmen, die Teilzeitstellen besetzen möchten. Dies ist die ultimative Win-Win-Situation für alle Beteiligten, da Unternehmen schwer zu platzierende und sich häufig wiederholende Einstiegspositionen besetzen können. Auf der anderen Seite ist dies eine legitime Chance, die düstere Arbeitslosenquote unter autistischen Erwachsenen, die derzeit bei rund 80% liegt, konstruktiv anzugehen.

Es könnte argumentiert werden, dass dies höchst spekulativ ist, da es einfach keine großen Beweise gibt, die diese Theorie stützen. Der derzeitige Kurs, auf dem wir uns befinden, funktioniert jedoch eindeutig nicht – zumindest für die Mehrheit der autistischen Erwachsenen. Die Gesellschaft ist nicht das leuchtende Beispiel für Inklusion, wenn wir Menschen mit Autismus haben, die über erstaunliche Talente verfügen, die nicht am Arbeitsmarkt teilnehmen. Einige Änderungen am Arbeitsplatz sind erforderlich, aber solche Anpassungen haben sich in der Vergangenheit als äußerst erfolgreich erwiesen. Darüber hinaus sind die langfristigen Ziele ermutigend, da die Arbeitgeber mehr über die Nuancen von Autismus und die einzigartigen Fähigkeiten erfahren, die sie anbieten. Für Unternehmen, die bereit sind, in Schulungen und ein unterstützendes Umfeld für autistische Arbeitnehmer zu investieren, kann das Ergebnis sehr lohnend sein. Manchmal liegen die Lösungen für Probleme, die monumental erscheinen, direkt vor uns und warten nur auf eine Einladung.

Inspiriert von George David Williams

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Sagen Sie dies nicht Eltern, deren Kinder Autismus haben

Wenn Ihr Kind Autismus hat, sind Sie ein Ziel für Freunde, Verwandte und sogar Fremde, …

How to whitelist website on AdBlocker?