diabetes

Wie man Typ-2-Diabetes natürlich umkehrt

Dieser Artikel befasst sich mit der natürlichen Umkehrung von Typ-2-Diabetes.

Diabetes ist eine der beliebtesten Krankheiten, von denen Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind. Es ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass Ihr Blutzuckerspiegel höher als gewöhnlich wird. Diabetes kann in Typ 1 und Typ Diabetes eingeteilt werden, wobei letzterer am häufigsten vorkommt.

Was ist Typ-2-Diabetes?

Dies ist eine chronische Erkrankung, die dazu führt, dass Ihr Körper das Insulin, das er produziert, nicht richtig verwendet. Insulin ist verantwortlich für die Regulierung der Zuckerbewegung in Ihre Zellen. Bei Typ-2-Diabetes speichert der Körper Zucker nicht in Energie, sondern im Blutkreislauf.

Der Unterschied zwischen Typ-2-Diabetes und Typ-1-Diabetes besteht darin, dass letzterer durch unzureichendes Insulin im Körper verursacht wird, da das Immunsystem bei einigen Menschen die Zellen zerstört, die Insulin erzeugen. Im Gegensatz zu Typ-2-Diabetes trägt der Lebensstil einer Person nicht zur Entwicklung von Typ-1-Diabetes bei, was es schwierig macht, ihn zu verhindern.

Warum Typ-2-Diabetes auftritt

Diese Art von Diabetes tritt auf, weil die Körperzellen zu einer Insulinresistenz werden, bei der sie ignorieren, um Zucker aus dem Blut zu entnehmen. Wenn sich über einen längeren Zeitraum zu viel Zucker in Ihrem Blutkreislauf befindet, ignorieren Muskel- und Fettzellen die Anweisungen des Insulins, um dem Blut Zucker zu entnehmen, wodurch sich mehr Zucker in Ihrem Blutkreislauf ansammelt. Unter normalen Bedingungen produziert Ihre Bauchspeicheldrüse ausreichend Insulin, um Zucker in Ihre Zellen zu treiben. Während der Entwicklungsphase von Typ-2-Diabetes ignorieren Ihre Zellen jedoch die Aufnahme von Zucker, sodass sich der Zucker weiterhin frei in Ihrem Blutkreislauf bewegt. Dies zwingt die Bauchspeicheldrüse, mehr Insulin zu produzieren, um zu versuchen, den normalen Zuckergehalt aufrechtzuerhalten, kann aber auf lange Sicht nicht mit dem Tempo mithalten. Der überschüssige Zucker in Ihrem Körper wird manchmal umgewandelt und als Cholesterin gespeichert, weshalb die meisten Opfer dieses Diabetes-Typs übergewichtig sind. Inaktiver Lebensstil, Rauchen und schlechte Ernährung sind die Hauptfaktoren für die Entwicklung dieser Diabeteserkrankung. Die Krankheit kann auch erblich sein. Obwohl die Krankheit eine Person jeden Alters betreffen kann, besteht für Menschen Anfang bis Mitte vierzig ein höheres Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken.

Wie es sich täglich für Menschen mit Diabetes Typ 2 anfühlt

Menschen mit Typ-2-Diabetes leiden am häufigsten unter erhöhtem Hunger, Müdigkeit, Taubheitsgefühl an Händen und Füßen, übermäßigem Durst und häufigem Harndrang. Verschwommenes Sehen, Gewichtsverlust und langsame Heilung von Infektionen sind andere Symptome, an denen Menschen mit Diabetes leiden. Diese Symptome entwickeln sich allmählich, so dass manche Menschen die Veränderung im Leben nicht bemerken und nicht einmal wissen, dass sie an dieser Krankheit leiden. Dieser Zustand ist progressiv und kann verheerende Auswirkungen haben, wenn er nicht rechtzeitig kontrolliert wird. Im Laufe der Zeit können hohe Zuckerwerte im Blutkreislauf kleine Blutgefäße und Nerven des Auges, der Nieren oder schlimmer noch des Herzens schädigen. Bei großen Arterien besteht ein hohes Risiko der Verhärtung, was zu Herzinsuffizienz und Schlaganfall führen kann. Häufiges Wasserlassen kann zu einem übermäßigen Wasserverlust im Körper führen, wodurch einer dehydriert wird. Die Nieren sind auch gezwungen, härter zu arbeiten, was dazu führen kann, dass sie versagen. Im schlimmsten Fall kann Typ-2-Diabetes zu Organversagen führen, die zu einer Amputation führen. Unter Medikamenten zu bleiben ist ein Kampf, den Menschen mit Typ-2-Diabetes für den Rest ihres Lebens jeden Tag ertragen müssen.

Behandlung von Diabetes Typ 2

Wenn bei Ihnen, einem Familienmitglied oder einem Freund Typ-2-Diabetes diagnostiziert wird, werden Sie froh sein zu wissen, dass es einige Behandlungsmittel gibt, die den Zustand kontrollieren oder sogar umkehren können.

Diät- und Bewegungsbehandlungsansatz

Der erste Ansatz zur Behandlung von Typ-2-Diabetes besteht darin, sich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, um Ihren Körper fit zu halten. Durch das Training verbraucht Ihr Körper viel Energie, daher muss mehr Zucker verarbeitet werden. Wenn mehr Zucker verarbeitet wird, fließt kein überschüssiger Zucker in Ihrem Blut. Wenn es um Ernährung geht, sollte man eine hohe Aufnahme von Proteinen und Fetten vermeiden und stattdessen komplexe Kohlenhydrate zu einem großen Teil Ihrer Mahlzeiten machen. Solche Kohlenhydrate umfassen Vollkornprodukte, Kartoffeln und Nudeln. Sie sollten auch regelmäßig Mahlzeiten in kleinen Mengen einnehmen, um eine allmähliche Zuckerfreisetzung in den Blutkreislauf sicherzustellen. Wenn man einen gesunden Lebensstil beibehält, kann man die Krankheit leicht bekämpfen, ohne Drogen zu nehmen.

Medikamentenansatz und Behandlung von Typ-2-Diabetes

Obwohl der oben beschriebene Behandlungsansatz einfach und leicht zu befolgen ist, kann man nicht sicher sein, ob er funktioniert, weshalb Medikamente erforderlich sind. Medikamente werden meistens verabreicht, um den Körper besser auf Insulin ansprechen zu lassen. Im Folgenden sind einige der Medikamente aufgeführt, die Menschen einnehmen müssen, um zu überleben, wenn sie an Diabetes Typ 2 leiden.

Metformin andquot; Dieses Medikament reduziert die von der Leber freigesetzte Zuckermenge und die Zuckerabsorptionsrate im Verdauungstrakt. Dies senkt automatisch den Blutzuckerspiegel und sensibilisiert die Zellen für Insulin. Dieses Medikament kann jedoch Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall verursachen.

Sulfonylharnstoffe und quot; Dieses Medikament steigert die Insulinproduktion. Sie können jedoch nach einiger Zeit nicht mehr funktionieren, eine Gewichtszunahme verursachen und den Zuckergehalt abnormal senken.

Biguanides andquot; Diese Medikamente wirken, indem sie die im Körper produzierte Glukosemenge verringern. Die Nebenwirkung dieses Arzneimittels umfasst Gewichtsverlust.

Megalitinide andquot; Diese Medikamente werden vor den Mahlzeiten eingenommen, um die Insulinproduktion zu steigern. Ihre Auswirkungen sind von kurzer Dauer, obwohl sie unmittelbare Auswirkungen haben. Sie können einen niedrigen Blutzuckerspiegel verursachen und zu einer Gewichtszunahme führen.

Thiazolidindione – Diese Medikamente ermöglichen es den Körperzellen, Insulin aufzunehmen. Sie können jedoch einen Herzinfarkt verursachen. SGLT2-Hemmer – Sie wirken, indem sie die Resorption von Zucker in das Blut durch die Nieren verhindern, indem sie ihn stattdessen im Urin entfernen. Sie können jedoch niedrigen Blutdruck, vaginale Hefeinfektionen, diabetische Ketoazidose und Harnwegsinfektionen verursachen. Unabhängig von ihren Nebenwirkungen sind diese Medikamente gut für Patienten mit einem Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall.

DPP-4-Inhibitoren andquot; Sie blockieren die Funktionalität des Enzyms Dipeptidyle Peptidase IV und senken so den Zuckergehalt im Blutkreislauf. Ihre Nebenwirkungen sind Gelenkschmerzen und Pankreatitis.

GLP-1-Rezeptoragonisten und quot; Dies sind Injektionen, die den Stoffwechsel verlangsamen und somit den Blutzucker senken. Sie können Gewichtsverlust, Pankreatitis und Übelkeit verursachen.

Die Entscheidung, Medikamente zu verwenden, kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, darunter unter anderem den Blutzuckerspiegel und andere gesundheitliche Probleme. Um die ideale Behandlung für Diabetes Typ 2 zu finden, muss möglicherweise ein Arzt konsultiert werden. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Medikamente kombinieren, um Ihre Krankheit zu kontrollieren.

Muss man es ertragen, die oben genannten Medikamente ein Leben lang einzunehmen? Ist es möglich, Diabetes Typ 2 umzukehren? Nun, es gibt einige Programme, die Menschen mit Typ-2-Diabetes helfen sollen, die die Krankheit auf natürliche Weise behandeln. Ein solches Programm ist The Big Diabetes Lie.

Die große Diabetes-Lüge. Dies ist ein 456-seitiges Buch, das von Max Sidorov und dem Internationalen Rat für Wahrheit in der Medizin (ICTM) geschrieben wurde. Es enthält Strategien zur natürlichen Umkehrung von Typ-2-Diabetes. Wenn Sie an Diabetes leiden, verspricht das Buch, Sie durch einen prozeduralen Gesundheitsleitfaden mit dem Titel Die 7 Schritte zu gesund und die große Diabeteslüge von der Sklaverei der Medikamente zu befreien.

Wie es funktioniert

Das Programm klärt die Benutzer über alles auf, was mit Typ-2-Diabetes zu tun hat, unabhängig davon, wie er sich entwickelt und wie er bekämpft werden kann. Mit diesem Programm lernt man, welche Anpassungen sie in ihrem Lebensstil vornehmen können, um sie nicht nur vor Typ-2-Diabetes, sondern auch vor anderen Krankheiten zu schützen. Das Programm stellt dem Leser die Frage, ob Ihre aktuellen Ernährungsgewohnheiten Sie Diabetiker halten. Einige der Lektionen, die man aus diesem Buch lernen wird, umfassen gesunde und zu vermeidende Lebensmittel, die Auswahl von Vitaminen, die Unterscheidung zwischen gesunden und ungesunden Fetten und unter anderem die Reduzierung des Verlangens nach Lebensmitteln. Das Buch lehrt auch, wie man den richtigen PH-Wert beibehält, um seinen Körper für Krankheiten wie Krebs unfreundlich zu machen. Insgesamt konzentriert sich der Leitfaden auf gesunde Ernährung und Lebensgewohnheiten als Schlüssel zur Kontrolle und sogar Umkehrung von Typ-2-Diabetes und zur Verhinderung eines Angriffs durch andere Krankheiten.

Die Big Diabetes Lie behauptet, die Pharmaindustrie sei bestrebt, die Menschen mit Typ-2-Diabetes auszubeuten. Basierend auf dem Argument der Autoren ist die Branche auf der Suche nach Gewinn, indem sie Medikamente verkauft, von denen sie wissen, dass sie Typ-2-Diabetes nicht vollständig behandeln können, aber darauf bestehen, dass man ohne ihren Gebrauch nicht überleben kann. Die großen Pharmaunternehmen befürchten, dass andere erfolgreiche Ansätze ihr Geschäftsergebnis beeinträchtigen und sie aus dem Geschäft bringen werden. Laut den Autoren behandeln Medikamente Symptome, anstatt die Grundursache der Krankheit zu beseitigen, und verursachen sogar lebensbedrohlichere Nebenwirkungen als die Krankheit selbst. Dies ist bei den oben genannten Arzneimitteln offensichtlich, da keinem von ihnen eine Nebenwirkung fehlt.

Warum es erfolgreich ist

Im Gegensatz zu den Medikamenten, die nur die Symptome von Typ-2-Diabetes behandeln, befasst sich dieses Programm mit der Grundursache des Problems, um den Patienten für immer frei zu machen. Es zeigt Ihnen, wie Sie Typ-2-Diabetes auf natürliche Weise umkehren können. Drogen sollen nur der Pharmaindustrie zugute kommen. Der Leitfaden verwendet auch natürliche Strategien und verursacht keine negativen Auswirkungen auf den Benutzer. Das Programm hat für Tausende von Menschen auf der ganzen Welt funktioniert und vielleicht auch für Ihre Lösung.

Schlussfolgerung Insgesamt ist Typ-2-Diabetes hauptsächlich eine Lebensstilkrankheit. Obwohl es andere Faktoren gibt, ist ein schlechter Lebensstil der Hauptschuldige. Die Aufklärung der Menschen über diese Krankheit ist der erste Schritt zur Bekämpfung dieser Krankheit. Wie informieren wir die Opfer und verhindern, dass andere diagnostiziert werden? Alles über den Zustand zu verstehen, ist der Schlüssel. Der obige Leitfaden beschreibt praktisch alles über diese Krankheit. Die Öffentlichkeit sollte sich darüber im Klaren sein, was Menschen essen, wie sie Sport treiben, ihr Gewicht kontrollieren und ihren Lebensstil ändern sollten. Die meisten Menschen haben ein hektisches Leben und wenig oder gar keine Zeit zum Sport. Um die Sache noch schlimmer zu machen, konsumieren sie Junk-Food in großen Mengen, was sie zu einer leichten Beute für Typ-2-Diabetes macht. Mit einer angemessenen Ausbildung zur Beobachtung eines gesunden Lebensstils kann Typ-2-Diabetes Geschichte werden. Dies könnte der Durchbruch bei Diabetes sein, der Ihr Leben rettet.

Inspiriert von Grant Nichol

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

diabetes

Roter Tee zur Vorbeugung von Diabetes

Ein weiterer Vorteil von Camellia sinensis Sie möchten Diabetes vorbeugen? Roter Tee kann Ihnen dabei …

How to whitelist website on AdBlocker?