Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Die beste Behandlung von externen Hämorrhoiden – wie Sie sich zu Hause behandeln und schnelle Linderung bekommen

Es ist kein Geheimnis, dass äußere Hämorrhoiden in Ihrem täglichen Leben viele Peinlichkeiten und Beschwerden verursachen können. Es ist wichtig, dass Sie sich behandeln lassen, wenn Sie seit einiger Zeit äußere Hämorrhoiden haben, da sie thrombosiert werden können.

Sie werden thrombosiert, wenn die Blutzufuhr unterbrochen wird und ein Blutgerinnsel bildet. Wenn dies geschieht, kann Ihr Zustand viel schwieriger sein.

Das erste, was Sie bei der Behandlung externer Hämorrhoiden tun können, ist, Ihre Ernährung umzustellen. Der Konsum von mehr Ballaststoffen und das Trinken von mehr Wasser werden Verstopfung und Anstrengung beim Stuhlgang reduzieren, die eine große Ursache für äußere Hämorrhoiden sind, wie sie manchmal genannt werden.

Um sich selbst zu behandeln, machen Sie eine Kompresse mit Hamamelis und tragen Sie sie ein paar Mal täglich 10 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf. Tauchen Sie das Pad einfach in die Hamamelis und tragen Sie es auf, um die Schmerzen, den Juckreiz und die Entzündung zu lindern, die mit dieser Erkrankung verbunden sind.

Eine wirksame Behandlung von äußeren Hämorrhoiden besteht darin, ein paar Mal täglich ein warmes Haferflockenbad zu nehmen. Dieses Bad beruhigt den betroffenen Bereich schnell und lässt die Heilung beginnen.

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, diesen Zustand zu behandeln, besteht darin, mehrmals am Tag ein Sitzbad zu nehmen oder in einer warmen Wanne mit Wasser zu sitzen. Es ist noch besser, in den Laden zu gehen und einige Sitzbad-Sets zu kaufen, die mit Kräutersalzmischungen geliefert werden, die die mit dieser Erkrankung verbundenen Schmerzen lindern.

Um die Schwellungen und Entzündungen zu behandeln, die dieser Zustand verursacht, können Sie versuchen, eine OTC-Rektumcreme zu verwenden. Suchen Sie nach einer OTC-Rektalcreme, die ein mildes Hydrocortison enthält. Sie können diese Creme auch verwenden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Um zu helfen, die durch äußere Hämorrhoiden verursachten Schmerzen zu betäuben und zu reduzieren, können Sie einen OTC-Rektalschaum verwenden. Suchen Sie nach einem OTC-Rektalschaum, der ein topisches Anästhetikum wie Pramoxin enthält.

Wenn keine dieser Behandlungen externer Hämorrhoiden nicht funktioniert, können Sie zu Ihrem Arzt gehen und versuchen, sie chirurgisch entfernen zu lassen. Chirurgische Verfahren beinhalten die Sklerotherapie, bei der der Arzt den betroffenen Bereich mit einer chemischen Lösung injiziert, die die Hämorrhoiden schrumpft.

Inspiriert von Kerry Maulochon

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Sitzen im Job ein sicherer Weg, um Hämorrhoiden zu bekommen

Sitzen kann eine entspannende Art sein, seine Arbeit zu erledigen. Aber zu viel Zeit auf …

How to whitelist website on AdBlocker?