Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Natürliche Art, Hämorrhoiden mit Früchten und Säften zu lindern

Viele haben festgestellt, dass der Verzehr von Chilischoten ein brennendes Gefühl im Anus oder Rektum verursachen kann. Sie schlagen daher vor, Chili zu vermeiden, wenn Sie Hämorrhoiden haben. Nun, es ist ratsam, es zu vermeiden, wenn Sie einen schweren oder fortgeschrittenen Fall von Hämorrhoiden haben. Paprika hilft dem Körper tatsächlich, eine gute Durchblutung zu haben und hilft bei der Heilung von Geschwüren. Zu viel von allem sind diejenigen, die Probleme im Körper verursachen könnten.

Lebensmittel und Getränke, die Verstopfung verursachen könnten, sollten vermieden werden, wie Kaffee, Alkohol, schlechte Fette, tierische Produkte und rotes Fleisch.

Und deshalb sollten Sie zur Linderung von Hämorrhoiden ballaststoffreiche Lebensmittel essen, um verdichteten Kot zu verhindern. Sobald Sie keine Verstopfung haben, ist es sicher, dass Sie keine Hämorrhoiden haben werden. Dies wird durch den Verzehr von rohem Obst und Gemüse erreicht.

Erhöhen Sie langsam Ihre Aufnahme von Ballaststoffen, wenn Sie es nicht gewohnt sind. Die normale Aufnahme von Ballaststoffen, die eine Person haben muss, beträgt 25-35 Gramm pro Tag, aber wir dürfen nur etwa 8-12 Gramm pro Tag essen.

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, ballaststoffreich in Ihrer Ernährung zu essen, können Sie für ein oder zwei Wochen mehr Blähungen verspüren, weil Sie es nicht gewohnt sind. Sie können verwenden, indem Sie synthetische Verdauungsenzyme einnehmen, um Ihnen zu helfen, die zusätzlichen Produkte zu verdauen.

Die folgenden Früchte und Säfte können helfen, Hämorrhoiden zu heilen oder wiederzubeleben:

1. Säfte

Beeren wie Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren enthalten „Anthocyane“ und „Proanthocyanidine“, die Hämorrhoidenschmerzen und Schwellungen reduzieren, indem sie die Hämorrhoidenvenen straffen und stärken. Dunkle Beerensäfte sind besonders gut mit gleichen Teilen von Apfelsäften gemischt, was es effektiver macht. Trinken Sie jeden Tag mindestens ein Glas dieser Saftmischung.

2. Honigmelone

Cantaloupe-Melone hat einen hohen Beta-Carotin-Gehalt und hat Anti-Verstopfungs-Eigenschaften. Es ist auch eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe.

3. Rote und schwarze Johannisbeeren

Gut für die Reinigung der Leber und des Blutes. Aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C, Rutin und Mineralien ist eine gute Leberfunktion für die Aufrechterhaltung eines gesunden Dickdarms, Rektums und Anus erforderlich. Dies macht ihren Saft wertvoll bei der Beseitigung von Hämorrhoiden.

4. Granatapfelsaft

Granatapfelsaft hat eine starke Adstringenz, die bei der Reduzierung von Hämorrhoiden nützlich ist. Indem Sie Granatapfelsaft auf einem Wattebausch sättigen und die Krampfadern leicht in den Enddarm drücken.

5. Orangen und Bananen

Orange ist reich an Vitamin C, Bioflavonoiden und Ballaststoffen und Banane ist reich an Mineralien und Ballaststoffen, die das Gewebe stärken und die Ausscheidung unterstützen. Essen Sie täglich 2-3 Orangen und 2 Bananen.

6. Papaya

Papaya ist auch reich an Mineralien, Ballaststoffen und Enzymen zur Verdauung von Proteinen. Es hilft bei der guten Abfallbeseitigung.

Hämorrhoiden werden durch diese Früchte und Säfte gelindert. Das Hinzufügen einer guten Menge Gemüse macht es wirksamer, Hämorrhoiden auf natürliche Weise zu heilen oder zu lindern, wenn es nicht vollständig geheilt wird. Nur durch Beibehaltung der oben angegebenen Ernährung.

Inspiriert von Val Dimalanta

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden natürliche Heilmittel

Da Hämorrhoiden (oder Hämorrhoiden, wie sie in einigen Gegenden der Welt auch genannt werden) heutzutage …