Schilddrüse

Natürliche Heilmittel und alternative Behandlungen für Hyperthyreose und Morbus Basedow

Schilddrüsenprobleme sind besonders bei Frauen häufig; Eine Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose) kann die Gesundheit erheblich beeinträchtigen, da die Schilddrüse die Hauptdrüse des Stoffwechsels ist. Eine Überfunktion der Schilddrüse kann den Stoffwechsel im Körper beschleunigen und Durchfall, Gewichtsverlust, Haarausfall, Herzklopfen und viele andere Symptome verursachen.

Es gibt drei Hauptbehandlungen der Hyperthyreose – Antithyreotika, radioaktives Jod (RAI) und chirurgische Eingriffe (partielle oder vollständige Thyreoidektomie). Keine dieser Behandlungen ist jedoch 100% wirksam und alle haben andere negative Auswirkungen auf den Körper. Beispielsweise werden die meisten Patienten nach einer RAI-Behandlung oder einer Schilddrüsenentfernung für den Rest ihres Lebens eine Schilddrüsenunterfunktion haben.

Dennoch gibt es einige natürliche Heilmittel, die die Symptome der Schilddrüsenüberfunktion lindern können und nachweislich eine positive Wirkung haben, ohne alle negativen Folgen der Schulmedizin.

Zitronenmelisse – Zitronenmelisse senkt den TSH-Spiegel und wurde zur Behandlung von Morbus Basedow angewendet. Rosmarinsäure in Zitronenmelisse bindet offenbar an Thyrotropin (TSH) und verhindert, dass es sich mit der Drüse verbindet. Diese Aktion ist relativ schwach, aber ich garantiere Ihnen, dass sie Sie beruhigen, Ihrer Schlaflosigkeit helfen und Ihren Stress reduzieren wird. Und es ist harmlos.

L-Carnitin – hemmt wirksam die Aktivität von überschüssigem Schilddrüsenhormon und reduziert Symptome einer Hyperthyreose. Studien aus den 60er Jahren bei Tieren und kürzlich beim Menschen legen nahe, dass die Aminosäure L-Carnitin die Auswirkungen von überschüssigem Schilddrüsenhormon in einigen Geweben des Körpers blockiert. L-Carnitin wirkt sich nicht auf die Schilddrüse selbst aus, reduziert jedoch wirksam die Symptome einer Hyperthyreose bei der Autoimmunerkrankung der Hyperthyreose Morbus Basedow.

Leinsamenöl – ist die am häufigsten vorkommende pflanzliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren, Alpha-Linolensäure Omega-3. Die Samen und das Öl der Flachspflanze enthalten Substanzen, von denen bekannt ist, dass sie die Gesundheit fördern. Leinsamenöl ist gut für: Kreislaufsystem, Immunsystem, Fortpflanzungssystem, Nervensystem und insbesondere, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, die eines der Symptome von ist Morbus Basedow und Hyperthyreose.

Inspiriert von Svetla Bankova

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Schilddrüse

Diagnostische Kategorien der Feinnadelpunktion der Schilddrüse

Drei Methoden werden derzeit verwendet, um Schilddrüsenknoten zu beurteilen. Dies sind Feinnadelaspiration oder FNA, Schilddrüsen-Scans …

How to whitelist website on AdBlocker?