Infektionskrankheiten

  • Disease/Infection NewsStudy: Viral loads in clinical samples of men with monkeypox virus infection: a French case series. Image Credit: FOTOGRIN/Shutterstock

    Französische Studie berichtet über zunehmende Hinweise auf eine Übertragung von Affenpocken im Zusammenhang mit sexueller Aktivität

    In einer aktuellen Studie veröffentlicht in Die Lancet-InfektionskrankheitenForscher beschrieben Patienten mit einer Infektion mit dem Affenpockenvirus (MPXV). Studie: Viruslasten in klinischen Proben von Männern mit einer Affenpockenvirus-Infektion: eine französische Fallserie. Bildquelle: FOTOGRIN/Shutterstock Affenpocken (MPX) sind eine Zoonose, die erstmals Ende der 1950er Jahre bei Affen festgestellt wurde. Der erste Fall von MPX beim Menschen betraf 1970 ein Kind aus der Demokratischen Republik Kongo. MPXV verursacht eine Pockenähnliche Krankheit, weist jedoch eine niedrigere Sterblichkeitsrate bei Fällen auf, die nach dem Jahr 2000 gemeldet wurden. MPX ist in Zentral- und Westafrika endemisch, obwohl in Ländern mit hohem Einkommen aufgrund internationaler Reisen und…

  • Gesundheit AllgemeinBei Neugeborenen-Screenings wird bei nicht weißen Babys mit größerer Wahrscheinlichkeit die Diagnose Mukoviszidose übersehen

    Eine frühe klinische Studie zur Bewertung der Bakteriophagentherapie bei Erwachsenen mit Mukoviszidose beginnt

    Die Rekrutierung für eine frühe klinische Studie zur Bewertung der Bakteriophagentherapie bei Erwachsenen mit Mukoviszidose (CF), die Pseudomonas aeruginosa (P. aeruginosa) in ihrer Lunge tragen, hat begonnen. In der Studie wird untersucht, ob die Bakteriophagen- oder „Phagen“-Therapie sicher ist und die Bakterienmenge in der Lunge von Freiwilligen reduzieren kann. Die Studie wird von der Antiicrobial Resistance Leadership Group (ARLG) durchgeführt und vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases finanziert. Ziel der Forscher ist es, bis zu 72 Erwachsene in 16 CF-Zentren in den Vereinigten Staaten einzuschreiben. Phagen sind Viren, die bestimmte Bakterien abtöten oder neutralisieren können, während sie Nichtzielbakterien…

  • BeschwerdenMyokarditis kann auf eine Affenpockeninfektion zurückzuführen sein

    Myokarditis kann auf eine Affenpockeninfektion zurückzuführen sein

    Eine neue Studie, veröffentlicht in Neu auftretende Infektionskrankheitenfanden heraus, dass eine Myokardinfiltration während einer Infektion mit dem Affenpockenvirus eine Myokarditis verursachen kann. Lernen: Myokarditis aufgrund einer Affenpockenvirus-Infektion bei 2 Patienten, USA, 2022. Bildnachweis: Lightspring/Shutterstock In dem Artikel wurde berichtet, dass zwei mit dem Affenpockenvirus infizierte immunkompetente Patienten in den Vereinigten Staaten wegen Anzeichen einer viralen Myokarditis ins Krankenhaus eingeliefert und anschließend nach Besserung der Symptome entlassen wurden. Hintergrund Viren, die in Zentral- und Westafrika Affenpocken verursachen, haben von Zeit zu Zeit auch in anderen Teilen der Welt zu Ausbrüchen des Affenpockenvirus (MPXV) geführt. MPXV, ein zoonotisches DNA-Orthopoxvirus, ist mit dem…

  • Gesundheit AllgemeinDie Studie betont die Bedeutung von Impfstoffen und Auffrischimpfungen bei der Bekämpfung von COVID-19-Infektionen

    Uganda erlebt einen tödlichen Ebola-Ausbruch

    Uganda erlebt den ersten Ausbruch der durch das Sudan-Virus verursachten tödlichen Ebola-Krankheit seit einem Jahrzehnt, gaben Gesundheitsbehörden im September bekannt. Es wurden mehr als 40 Fälle und mindestens 29 Todesfälle gemeldet, darunter vier Mitarbeiter des Gesundheitswesens. Neun dieser Todesfälle sind auf bestätigte Fälle zurückzuführen. Während es Impfstoffe gegen den häufigeren Zaire-Stamm gibt, gibt es keine zugelassenen Impfstoffe oder Therapeutika für das Sudan-Ebolavirus. In dieser Folge von Africa Science Focus erfahren wir von Patrick Otim von der Weltgesundheitsorganisation mehr über den aktuellen Ausbruch in Uganda. Dimie Ogoina, Präsident der Nigerian Infectious Diseases Society, erklärt uns, was der Kontinent tun muss, um…

  • Gesundheit AllgemeinStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Erforschung der Möglichkeiten plasmabasierter Krebstherapien

    Die Erforschung der Möglichkeiten von Atmosphärendruckplasmen zur Entwicklung und Konsolidierung neuer medizinischer Therapien ist das Hauptziel des PlasTHER-Netzwerks, einer Initiative, die von der Europäischen Union im Rahmen der COST-Aktionen finanziert wird. Unter der Leitung der UPC bringt das Netzwerk Forschungsgruppen, die medizinische Gemeinschaft, die Industrie und Patientenverbände aus 24 europäischen Ländern zusammen, die in den kommenden Jahren daran arbeiten werden, neue Behandlungen für Krebs, Geweberegeneration und -reparatur, neu auftretende Infektionskrankheiten und andere zu entwickeln. Die Gasplasmamedizin ist ein multidisziplinäres Fachgebiet, das vor zwei Jahrzehnten als innovativer Bereich entstanden ist, der Physik, Chemie, Ingenieurwesen und Biowissenschaften vereint. Dieser aufstrebende Bereich kombiniert…

  • Gesundheit AllgemeinIntime Partnergewalt häufig und chronisch unter jungen sexuellen, geschlechtsspezifischen Minderheiten, die bei der Geburt als männlich eingestuft werden

    Duke erhält Bundesmittel für die HIV-Impfstoffforschung

    Das Duke Human Vaccine Institute (DHVI) und die Abteilung für Chirurgie der Duke University School of Medicine erhielten vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases einen Zuschuss für die HIV-Impfstoffforschung, der sich bei voller Finanzierung über einen Zeitraum von fünf Jahren auf insgesamt 25,9 Millionen US-Dollar belaufen könnte. Die Finanzierung unterstützt eine multiinstitutionelle Initiative namens „The Consortium for Innovative HIV/AIDS Vaccine and Cure Research“, die sich auf zwei wissenschaftliche Schwerpunkte konzentriert: Identifizierung der Komponenten und Schutzmechanismen präventiver Impfstoffe; und die Verwendung der neu identifizierten präventiven Impfstoffe zusammen mit anderen Immuntherapien zur Weiterentwicklung möglicher Behandlungen und/oder Heilungen. Die Hauptforscher des…

  • AllergienPräzises Schnelltestgerät zeigt Antikörperspiegel leicht ablesbar an

    Die Immuntherapie mit Katzenallergenen wirkt besser und schneller, wenn sie mit monoklonalen Antikörpern kombiniert wird

    Ein experimenteller Ansatz zur Verbesserung einer Standardbehandlung gegen Katzenallergien machte sie wirksamer und wirkte schneller, und die Vorteile hielten ein Jahr nach Ende der Behandlung an, wie eine von den National Institutes of Health unterstützte Studie ergab. Die Ergebnisse wurden im Journal of Allergy and Clinical Immunology veröffentlicht. Die Allergen-Immuntherapie, oft auch Allergiespritzen genannt, ist eine Langzeitbehandlung, die die Allergiesymptome bei Menschen mit Erkrankungen wie allergischer Rhinitis oder allergischem Asthma lindert, indem sie deren Empfindlichkeit gegenüber Allergenen verringert. Um eine dauerhafte Linderung der Symptome zu erreichen, sind jedoch mindestens drei Jahre lang Allergieimpfungen erforderlich und dies funktioniert nicht bei jedem.…

  • Gesundheit AllgemeinBei Neugeborenen-Screenings wird bei nicht weißen Babys mit größerer Wahrscheinlichkeit die Diagnose Mukoviszidose übersehen

    Klinische Studie zur Prüfung der Sicherheit und Wirksamkeit von Bakteriophagen zur Behandlung von P. aeruginosa-Infektionen bei CF-Patienten

    Mukoviszidose (CF) ist eine Erbkrankheit, die schwere Schäden an der Lunge und anderen Organen im Körper verursacht. Fast 40.000 Kinder und Erwachsene in den Vereinigten Staaten leben mit CF, einem oft schwierigen Leben, das durch ein opportunistisches Bakterium namens Pseudomonas aeruginosa verschärft wird, das eine der Hauptursachen für chronische, lebensbedrohliche Lungeninfektionen ist. P. aeruginosa-Infektionen sind nicht leicht zu behandeln. Der Erreger kann gegen die meisten gängigen Antibiotika resistent sein. Allerdings wurde eine frühe klinische Studie unter der Leitung von Wissenschaftlern der University of California San Diego School of Medicine und mit Kooperationspartnern im ganzen Land gestartet, um die Sicherheit und…

  • Gesundheit AllgemeinDer „schmerzhafte und beängstigende“ Weg eines kalifornischen Mannes zu einer Affenpocken-Diagnose

    In der Demokratischen Republik Kongo beginnt eine klinische Studie zur Bewertung eines antiviralen Medikaments gegen Affenpocken

    In der Demokratischen Republik Kongo (DRK) hat eine klinische Studie zur Bewertung des antiviralen Medikaments Tecovirimat, auch bekannt als TPOXX, bei Erwachsenen und Kindern mit Affenpocken begonnen. In der Studie werden die Sicherheit des Medikaments und seine Fähigkeit bewertet, die Symptome von Affenpocken zu lindern und schwerwiegende Folgen, einschließlich des Todes, zu verhindern. Das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), Teil der US National Institutes of Health, und das National Institute for Biomedical Research (INRB) der Demokratischen Republik Kongo leiten die Studie gemeinsam im Rahmen der PALM-Partnerschaft zwischen Regierungen. Zu den kooperierenden Institutionen gehören die US-amerikanischen Centers for…

  • Gesundheit AllgemeinForschung erhält NSF-Mittel zur Bekämpfung von Infektionen durch Medizinprodukte

    Die Forschung gibt Aufschluss über spezifische Proteininteraktionen, die neue Behandlungsstrategien zur Bekämpfung von Cholera liefern könnten

    Bakterielle Infektionskrankheiten tragen immer noch stark zur globalen Krankheitslast bei, und angesichts der weltweit zunehmenden Antibiotikaresistenz besteht ein dringender Bedarf an neuartigen Behandlungsstrategien gegen Bakterien. Eine der verheerendsten bakteriellen Infektionen ist Cholera, die durch das Bakterium Vibrio cholerae verursacht wird und seit 1961 zum siebten Mal eine anhaltende Pandemie erlebt. Jetzt hat eine Forschungsgruppe unter der Leitung der Universität Osaka in Japan Licht auf eine spezifische Proteininteraktion geworfen, die das verursacht Potenzial, ein neues Ziel in der Cholera-Behandlung zu sein. Cholera ist durch schwere Durchfälle gekennzeichnet, die im schlimmsten Fall innerhalb von Stunden tödlich enden können. Einer der wichtigsten Schritte…