AllergienAsthmaBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinKinderMedizinische ForschungNews

Anaphylaxie-Symptome scheinen bei den meisten Säuglingen mit einer Einzeldosis Epinephrin zu verschwinden


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Obwohl sich viele Eltern von Säuglingen Sorgen machen, dass ihr Kind eine Nahrungsmittelallergie hat, gibt es bisher nicht viele Untersuchungen zum Auftreten von Anaphylaxie bei Säuglingen. Eine neue Studie, die auf der diesjährigen wissenschaftlichen Jahrestagung des American College of Allergy, Asthma and Immunology (ACAAI) in Louisville, Kentucky, vorgestellt wurde, zeigt, dass bei Säuglingen im Alter von 0 bis 24 Monaten, die sich wegen Anaphylaxie in der Notaufnahme vorstellten, nur wenige und die meisten einen Krankenhausaufenthalt benötigten konnten nach ein paar Stunden Beobachtung nach Hause gehen.

Wir überprüften die Krankenakten von 169 Patienten unter 2 Jahren, die sich mit Anaphylaxie vorstellten, und stellten fest, dass Symptome im Haut-/Schleimhaut- (97,6 %), gastrointestinalen (74,6 %), respiratorischen (56,8 %) und kardiovaskulären (34,3 %) System berichtet wurden. Fast alle Episoden wurden durch Lebensmittel ausgelöst, insbesondere Ei (26,6 %), Erdnuss (25,4 %), Milch (13,6 %) und Cashew (10,1 %).

Colleen Shannon, MD, MPH, ACAAI-Mitglied und Hauptautorin der Studie

E-Book Immunologie

Zusammenstellung der Top-Interviews, Artikel und Nachrichten des letzten Jahres. Laden Sie eine kostenlose Kopie herunter

146 Patienten (86,4 %) erhielten Epinephrin, wobei 51 (30,1 %) es vor der Ankunft im Krankenhaus erhielten und 16 (9,5 %) mehr als eine Dosis benötigten. 17 Säuglingspatienten (10,1 %) wurden ins Krankenhaus eingeliefert, aber keiner benötigte Intensivpflege.

„Es ist wichtig, dass Säuglinge, genau wie ältere Kinder und Erwachsene, eine schnelle und genaue Diagnose benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Anaphylaxie angemessen behandelt wird“, sagte Allergologe Juhee Lee, MD, leitender Autor der Studie. „Glücklicherweise scheinen die meisten Fälle von Anaphylaxie bei Säuglingen mit einer Einzeldosis Epinephrin zu verschwinden. Die überwiegende Mehrheit konnte ohne weitere Intervention von der Notaufnahme nach Hause gehen.“

Wenn Ihr Kind eine schwere allergische Reaktion auf ein Lebensmittel hat, wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung an einen Allergologen, einschließlich eines Rezepts für einen Epinephrin-Autoinjektor. Und vermeide dieses Essen in Zukunft. Wer eine Lebensmittelallergie hat, sollte sich von einem Allergologen behandeln lassen. Ein Allergologe kann einen Plan erstellen, um Patienten dabei zu helfen, ihre Lebensmittelallergene zu identifizieren und Auslöser zu vermeiden.

Quelle:

Amerikanisches College für Allergie, Asthma und Immunologie (ACAAI)

.


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert