BeschwerdenGesundheit AllgemeinSchilddrüse

Einfache Möglichkeiten, um mit Stress für die Gesundheit der Schilddrüse umzugehen


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die Stressreaktion wird durch die Nebennieren reguliert. Diese sind walnussförmig und befinden sich oben auf den Nieren. Sie setzen Stresshormone ins Blut frei, wenn wir uns in Stresssituationen befinden. Solche stressigen Situationen können mit Finanzen, Beziehungen, Arbeit und dem Stau im Verkehr zu tun haben.

Etwas Stress, speziell als akuter Stress bezeichnet, ist in Ordnung. Es hilft uns, wegzukommen oder uns vor Gefahren zu schützen. Und der Körper hat keine Probleme damit. Chronischer Stress ist gesundheitsschädlich. Unser Körper war über lange Zeiträume nicht für hohe Belastungen ausgelegt. Studien zeigen, dass über 30% der Bevölkerung extremem Stress ausgesetzt sind.

Eine der bemerkenswertesten Möglichkeiten, wie Stress die Gesundheit der Schilddrüse beeinflusst, ist das Drücken der HPA-Achse (Hypothalamus-Hypophyse-Nebenniere). Dies hängt mit der Produktion von Schilddrüsenhormonen zusammen. Zusätzlich zu diesem Problem stören Stresshormone die Konvention von T4 zu T3. Und dies lässt den Körper mit unzureichendem T3 zurück, was die Anzeichen einer Hypothyreose verschlimmert.

Es wurde auch festgestellt, dass Stresshormone die Immunbarrieren schwächen. Als solche dringen fremde Elemente in Körperteile ein, die sie nicht sollen. Und dies führt wiederum zu Autoimmunreaktionen.

Dieser Stress kann eine Entzündungsreaktion verursachen, die eine Unterfunktion der Schilddrüse auslösen kann. Daher ist es wichtig, mit Stress umzugehen, um das Risiko einer Schilddrüsenunterfunktion oder anderer Schilddrüsenerkrankungen zu verringern.

Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie mit Stress umgehen können. Und darüber werden wir hier sprechen:

Nehmen Sie eine gute Diät an – Ein Teil des Stresses ist auf das Essen zurückzuführen, das wir essen. Eine gute Ernährung ist also ein guter Ausgangspunkt. Die Diät, die ich in Kapitel 2 empfohlen habe, soll Ihnen helfen, die meisten Lebensmittel zu vermeiden, die den Körper belasten. Dies bezieht sich insbesondere auf Zucker.

Sie müssen auch Stimulanzien vermeiden. Beispiele hierfür sind Alkohol, Koffein und Drogen.

Entspannen – Unsere gigantischen Zeitpläne lassen uns normalerweise zu erschöpft sein, um bis zum Ende des Tages etwas anderes zu tun. Und das ist schlecht, da wir alle etwas Zeit brauchen, um uns zu entspannen. Der Körper kann nicht gesund sein, wenn er jederzeit in einen Zustand hoher Produktivität versetzt wird. Sie werden am Ende ausbrennen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich entspannen können. Meditation ist ein gutes Beispiel.

Wenn Sie nur etwas Einfaches brauchen, können Sie Atemübungen ausprobieren. Atme ein, während du bis 4 zählst, halte deinen Atem 7 Sekunden lang an und lasse ihn dann 8 Sekunden lang durch deinen Mund los. Tun Sie dies für mindestens 10 Minuten.

Eine weitere gute Möglichkeit zum Entspannen sind Spaziergänge in Wäldern. Die Natur hat heilende Fähigkeiten. Sie können auch den Sonnenaufgang oder -untergang beobachten. Beide Maßnahmen werden Stress abbauen.

Schlaf – Einige rühmen sich, weniger zu schlafen, als wäre es ein Zeichen von Stärke. Dies ist jedoch einfach ein Mangel an Wissen. Unabhängig davon, ob Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion leiden oder so gesund wie die Sonne sind, müssen Sie jede Nacht ausreichend schlafen. Studien haben gezeigt, dass Schlaf Stress reduziert, dem Körper hilft, Hormonstörungen wiederherzustellen und das Immunsystem zu stärken. Es wird empfohlen, dass Sie jeden Tag mindestens 6 Stunden 30 Minuten schlafen. Aber lassen Sie dies nicht länger als 8 Stunden dauern. Das wird ungesund sein.

Auch die Qualität Ihres Schlafes ist wichtig. Wenn Sie immer wieder aufwachen, ist das kein guter Schlaf. Vermeiden Sie Koffein in den Stunden vor dem Schlafengehen. Vermeiden Sie außerdem die Verwendung von Telefonen oder Computern 2 Stunden vor dem Schlafengehen: Das Licht dieser Geräte kann das Einschlafen erschweren.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Raum dunkel ist und die richtige Temperatur hat. Erstellen Sie außerdem einen regelmäßigen Schlafplan, indem Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett gehen.

Lachen und Spaß haben – Nehmen Sie sich Zeit, um sich mit Ihren Freunden zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Dies kann Ihren Stress senken und Ihre Stimmung verbessern. Deshalb fühlen sich die meisten von uns nach einer guten Zeit mit Freunden so energisch.

Um Spaß zu haben, sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie Ihre Hobbys genießen. Wenn Sie gerne wandern, nehmen Sie sich Zeit dafür.

Führen Sie ein Tagebuch – Obwohl viele das Schreiben in einer Zeitschrift für nutzlos halten, haben mehrere Studien gezeigt, dass es so viele Vorteile hat. Unter diesen sind seine Heilungsfähigkeiten. Das Aufschreiben hilft, Stress abzubauen. Und das wiederum führt zu einer besseren Gesundheit.

Sie können in ein Notizbuch schreiben oder eine der verfügbaren Journaling-Apps verwenden.

Nehmen Sie Nebennieren-Adaptogene – Diese können helfen, Ihren Stress in Schach zu halten. Beispiele sind Süßholz, Ginseng und Ashwagandha.

Hole dir Unterstützung – Sie können mit Experten über Ihr Problem sprechen. Und dies ist eine der besten Möglichkeiten, mit Stress umzugehen.

Entfernen Sie den Stressor – Während all diese Tipps darauf abzielen, Stress abzubauen, sollte Ihre eigentliche Aufgabe darin bestehen, das zu finden, was Sie belastet, und es aus Ihrem Leben zu entfernen. Alle Probleme werden am besten von der Wurzel aus gelöst. Nur so werden Ihnen erfolgreiche Ergebnisse garantiert.

Hoffe das hat dir geholfen!

Inspiriert von Jessica Devaro


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert