Kennen Sie diese Fakten über Hüftarthritis?

Arthritis und kolloidales Gold

Arthritis ist gekennzeichnet durch Steifheit und Schwellung der Gelenke in Kombination mit einer Gelenkentzündung. Verschiedene Formen von Arthritis umfassen Osteoarthritis, Gicht, rheumatoide Arthritis, reaktive Arthritis, Kiefergelenkarthritis, Psoriasis-Arthritis und ankylosierende Spondolyse. Fast alle Formen von Arthritis sind chronischer Natur. Obwohl Singen und Symptome, die durch einige Formen von Arthritis hervorgerufen werden, von Natur aus mild sind, kann Arthritis zu einer allmählichen Schädigung der Gelenke führen. Als Auswirkungen bestimmter Formen von Arthritis können ungewöhnliche Zustände wie Rötung, Wärme und geschwollene Gelenke auftreten.

Steifheit der Gelenke, Schwellungen der Gelenke und anhaltende Gelenkschmerzen sind häufige Hauptsymptome der Arthritis. Einige Menschen können Schwierigkeiten bei der Gelenkbewegung, Zärtlichkeit und Schmerzen sowie Rötung und Wärme in der Umgebung der Gelenke haben.

Unterschiedliche Formen und unterschiedliche Symptome erschweren die Behandlung oder Heilung der Arthritis. Bestimmte schmerzlindernde Medikamente und Steroidinjektionen werden häufig zur Behandlung von Arthritis verwendet. Die Arthritis-Behandlung zielt darauf ab und lindert Schmerzen und Entzündungen der Gelenke. Normalerweise verschreiben Ärzte eine Kombination von NSAIDs und DMARDs. Im Allgemeinen klingt die Arthritis mit Medikamenten ab. Bestimmte schwere Behandlungen können jedoch Operationen wie Gelenkersatz erfordern.

Obwohl die traditionellen Medikamente, die zur Behandlung von Arthritis verwendet werden, positive Ergebnisse gezeigt haben, ist es möglicherweise nicht für jede Person möglich, solche Medikamente zu vertragen, da diese Medikamente bestimmte Nebenwirkungen haben können. Um diese Möglichkeit zu überwinden, wird nach natürlichen Heilmitteln und alternativen Therapien geforscht.

Ein schwaches Immunsystem des Körpers, ein Mangel an nahrhafter Ernährung (Mineralien, Vitamine usw.) wird als der Hauptfaktor angesehen, der zum Auftreten von gesundheitlichen Anomalien beitragen kann. Um solche Gesundheitsstörungen zu vermeiden, müssen wir eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen in unserer täglichen Ernährung sicherstellen. Flüssige Nahrungsergänzungsmittel wie kolloidales Gold haben die Eigenschaften, das Immunsystem des Körpers zu stärken und den Hormonhaushalt zu regulieren. Am wichtigsten ist, dass kolloidales Gold, das aus reinem Naturelement (Gold) gewonnen wird, keine Nebenwirkungen hat. Obwohl Gold seit der Antike bekannt war, galt es nur als Edelmetall. Die medizinischen Eigenschaften des Goldes kamen erst im letzten Jahrhundert ans Licht. Untersuchungen haben gezeigt, dass kolloidales Gold die Eigenschaft hat, Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen abzutöten, die Krankheiten entwickeln könnten. Kolloidales Gold und andere Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente, können aber sicherlich als ergänzende Therapie zur Vorbeugung oder Behandlung verschiedener Krankheiten, einschließlich Arthritis, verwendet werden.

Inspiriert von Ben W Taylor

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Kennen Sie diese Fakten über Hüftarthritis?

Kurkuma bei Arthritis

Wie kann Kurkuma Arthritis heilen / verhindern? Es mag überraschen, dass Kurkuma seit jeher von …

How to whitelist website on AdBlocker?