diabetes

Typ-2-Diabetes – Mit diesen thailändischen Klassikern den Blutzucker stabil halten

Thailändisches Essen ist eine der am schnellsten wachsenden Küchen im Westen. Und mit Gerichten, die schmackhafter und reichhaltiger sind als die meisten anderen Länder, ist es kein Wunder, dass immer mehr Typ-2-Diabetiker thailändisches Essen zu sich nehmen, um sich gesund zu ernähren, ohne langweilige Salate und Sandwiches hinunterwürgen zu müssen.

Allerdings ist nicht jedes thailändische Gericht auf der Speisekarte Ihres lokalen thailändischen Restaurants für Diabetiker geeignet. Eine Mahlzeit mit Papayasalat, gebratenen Nudeln und gesüßtem Klebreis wird Ihren Blutzucker wahrscheinlich höher treiben als ein Drachen. Zum Glück gibt es ein paar köstliche thailändische Gerichte, die ideal sind, um den Blutzucker von Diabetikern in Schach zu halten.

Scharfe Garnelensuppe: Scharfe Garnelensuppe (auch bekannt als “Tom Yom Goong”) enthält frische Garnelen, thailändische Gewürze und Kokosmilch. Garnelen sind zwar nicht so gesund wie Lachs, aber reich an Omega-3-Fetten. Omega-3-Fette bekämpfen die Entzündung, die der Insulinresistenz zugrunde liegt. Forschung veröffentlicht im 2009 “FASEB-Journal” fanden heraus, dass die Supplementierung mit Omega-3-Fettsäuren aus Meeresfrüchten die Insulinresistenz aufgrund von Fettleibigkeit reduziert.

Kokos-Curry: Kokos-Currys wie Panang-Curry strotzen nur so vor Lebensmitteln wie Gemüse und magerem Fleisch, die die Grundlage Ihrer diabetischen Ernährung bilden sollten. Kokosöl ist reich an einer einzigartigen Art von Fett, die als mittelkettige Triglyceride bekannt ist. Ein Papier im Februar 2009 “Forschungsbericht zum Diabetes-Stoffwechsel”“ kam zu dem Schluss, dass mittelkettige triglyceridreiche Lebensmittel Diabetes helfen, ihren Blutzucker zu kontrollieren.

Winde: Gebratene Morning Glory ist die perfekte thailändische Beilage. Morning Glory ist ein grünes Gemüse, das Ihnen beim Abnehmen helfen kann. Studien zeigen, dass Diabetiker, die sich an Gemüse satt essen, tendenziell weniger wiegen als diejenigen, die Gemüse meiden.

Gegrilltes Hühnchen: Viele thailändische Restaurants bieten gegrilltes oder gebackenes Hühnchen an. Sobald Sie die Haut entfernen, wird dieses Gericht ziemlich arm an gesättigten Fettsäuren und Kalorien. Untersuchungen legen nahe, dass eine Erhöhung der Proteinzufuhr aus gesunden Quellen wie gegrilltem Hühnchen den Appetit in Schach halten und sogar Ihren Stoffwechsel ankurbeln kann.

Gedünstetes Gemüse: Es wird nicht viel gesünder als gedünstetes Gemüse wie Brokkoli, Tomaten, Zwiebeln und Karotten. jedoch, Thailänder würden ein langweiliges Gericht wie gedünstetes Gemüse allein nicht akzeptieren. Mit einer Prise Salz und einer großzügigen Menge Kokosmilch wird ein Diätklassiker von langweilig zu köstlich.

Frisches Obst: Thailand bietet Früchte wie Ananas, Drachenfrucht und Mango, die nicht nur aromatisch sind, sondern auch randvoll mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Bitten Sie Ihre lokalen Thai-Restaurants, einen Obstteller mit traditionellen thailändischen Früchten für Ihr Dessert zuzubereiten. Achten Sie darauf, Ihren Obstkonsum zu begrenzen, da bestimmte thailändische Früchte wie Mango und Ananas zuckerreich sind.

Inspiriert von Beverleigh H Piepers

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

diabetes

Roter Tee zur Vorbeugung von Diabetes

Ein weiterer Vorteil von Camellia sinensis Sie möchten Diabetes vorbeugen? Roter Tee kann Ihnen dabei …

How to whitelist website on AdBlocker?