Sodbrennen während der Schwangerschaft lindern

Hämorrhoiden – Exotische natürliche Heilmittel und Behandlungen

Obwohl Hämorrhoiden eine häufige Erkrankung des Menschen in der Ersten Welt sind, werden sie selten offen diskutiert. Es wurde berichtet, dass zwischen 50% und 85% der Bevölkerung der Industrieländer zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben von Hämorrhoiden betroffen sein werden. Interessanterweise ist der Zustand in Entwicklungsländern selten und in Stammesgemeinschaften fast unbekannt.

Es gibt eine faszinierende Korrelation zwischen der raffinierten Ernährung und den modernen Toiletten der westlichen Welt und den unraffinierteren, natürlichen Diäten und gedrungenen Toiletten der Entwicklungsländer und Stammesgemeinschaften sowie der Häufigkeit von Hämorrhoiden.

Wenn Sie sich also fragen, wie Sie Ihre Hämorrhoiden heilen können, kann es sich lohnen, zu unseren natürlichen Grundlagen zurückzukehren.

Es gibt eine Reihe von faszinierend benannten natürlichen Behandlungen für Hämorrhoiden, darunter Slippery Elm Bark, Berberitze, Metzgerbesen, Rosskastanie, Neem und Hamamelis.

Glatte Ulme (Ulmus fulva) Abgesehen davon, dass es ein sehr nahrhaftes, einfaches Lebensmittel ist, wurde es von amerikanischen Ureinwohnern traditionell als Umschlag gegen Furunkel, Geschwüre und Wunden und zur Heilung innerer oder äußerer Entzündungen verwendet.

Slippery Elm ist ein wirksames Mittel gegen viele innere Erkrankungen, einschließlich Zwölffingerdarmgeschwüren, Durchfall, Reizdarmsyndrom, Hämorrhoiden und Sodbrennen.

Die vielen und vielfältigen medizinischen Eigenschaften machen die glatte Ulme zu einer ganz besonderen Pflanze.

Berberitze (Berberis Aristata) ist ein Blutreiniger, der auch zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt wurde. Die einzigartigen Eigenschaften berberinreicher Pflanzen liegen in ihrer Fähigkeit, ein gesundes mikrobielles Gleichgewicht im Darm zu fördern.

Berberitze, die in den Himalaya-Regionen gefunden wird, spielt seit mehr als 2.500 Jahren eine herausragende Rolle bei der Kräuterheilung. Die Pflanze ist antibakteriell, entzündungshemmend, adstringierend, antiseptisch und abführend.

Es wird auch zur Behandlung vieler anderer Erkrankungen verwendet, einschließlich Augenerkrankungen, Magengeschwüren, Ruhr, Sodbrennen, Verdauungsstörungen, Ekzemen und Psoriasis. Eine Wurzelinfusion wird zur Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall und Gelbsucht eingesetzt.

Metzgerbesen (Ruscus Aculeatus)Die venenverengenden Eigenschaften von Butcher’s Broom lindern die Beschwerden, die mit venösen Problemen verbunden sind, die von Krampfadern bis zu Hämorrhoiden reichen. Es ist auch in anderen Fällen nützlich, in denen die Venen und Kapillaren gestärkt werden müssen. Es kann auch als mildes Abführmittel und Diuretikum verwendet werden, was zur Anwendung bei Gelbsucht, Gicht sowie Nieren- und Blasensteinen führt.

Extern kann Butcher’s Broom für alle Fälle von Venenmangel verwendet werden und ist häufig in Präparaten enthalten, um die symptomatische Linderung von Hämorrhoiden zu unterstützen, Juckreiz, Schwellung und Schmerzen zu lindern.

Rosskastanie (Aesculus Hippocastanum) Extrakt erhöht die Stärke und den Tonus der Venen. Es hat adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es kann intern verwendet werden, um den Körper bei der Behandlung von Venenentzündungen, Krampfadern und Hämorrhoiden zu unterstützen. Äußerlich kann es verwendet werden, um die gleichen Zustände sowie für Beingeschwüre zu behandeln.

Rosskastaniensamenextrakt wird in Europa häufig bei chronischer Veneninsuffizienz (CVI) eingesetzt, einem Syndrom, das Beinschwellungen, Krampfadern, Beinschmerzen, Juckreiz und Hautgeschwüre umfassen kann. Obwohl Rosskastanie traditionell für eine Vielzahl von Erkrankungen empfohlen wird, ist CVI die einzige Erkrankung, für die es starke unterstützende wissenschaftliche Beweise gibt.

Neem (Azadirachta Indica, Margosa), In der ayurvedischen Tradition wird Neem zur Behandlung von Hämorrhoiden empfohlen. Es wurde gezeigt, dass es antibakterielle, entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften hat. Neem hilft, Hämorrhoiden vorzubeugen, indem es die Beseitigung von Abfall fördert und Verstopfung vermeidet. Neem-Extrakt, der auf äußere Hämorrhoiden aufgetragen wird, beruhigt und hilft bei der Kontrolle von Blutungen und Juckreiz.

Neem-Samenöl wäre ein wahr gewordener Traum für den traditionellen “Schlangenöl” -Verkäufer … 101 verwendet aus einer einzigen Flasche. Aber im Gegensatz zu “Schlangenöl” sind viele Behauptungen über Neem wissenschaftlich begründet.

Die Rinde, Blätter und das Öl des Neembaums werden in Indien seit mehreren tausend Jahren verwendet. Inder nennen den heiligen Neem-Baum “die Dorfapotheke” und haben uneingeschränktes Vertrauen in seine Fähigkeiten. Etwa 75% der ayurvedischen Mittel enthalten irgendeine Form von Neem.

Hamamelis (Hammamelis viriniana) ist ein natürliches Adstringens zur Verringerung von Schwellungen und Entzündungen. Es ist wirksam, um den Blutfluss zu stoppen und Sekrete zu reduzieren, und kann als “Backpulver” der Hautpflege angesehen werden: ein einfaches, altmodisches Allzweckprodukt, das seit Generationen verwendet wird.

Neben der äußerlichen Anwendung bei Hämorrhoiden ist Hamamelislotion bei rauen oder geschwollenen Händen nützlich. Es kann auch intern zur Behandlung von Krampfadern, Hämorrhoiden oder einem vorzeitigen Uterus angewendet werden.

Hamamelis ist ein wichtiges botanisches Mittel zur Kontrolle von Blutungen. Es kann Blutungen reduzieren, wenn es topisch auf eine Wunde aufgetragen oder intern zur Blutung von Geschwüren oder Zahnfleischbluten verwendet wird.

Hämorrhoiden werden am besten mit einer ganzheitlichen Strategie für einen natürlichen und gesunden Lebensstil behandelt, die sowohl die Ursachen als auch die Symptome behandelt.

Obwohl allgemein nicht bekannt ist, dass die in diesem Artikel genannten pflanzlichen Substanzen schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, wurde ihre Wirksamkeit durch wissenschaftliche Untersuchungen nicht belegt. Verbraucher sollten die Etiketten sorgfältig prüfen, da Kräuterprodukte, die nicht angemessen oder richtig verdünnt verwendet werden, Inhaltsstoffe enthalten können, die allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen verursachen.

Inspiriert von Patrick Millerd

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Sodbrennen während der Schwangerschaft lindern

Eine Diät für GERD – Erfahren Sie, was Sie essen können

Ist Ihnen bekannt, dass 95 Millionen Menschen in den USA an Sodbrennen, saurem Reflux und …

How to whitelist website on AdBlocker?