Eierstockkrebs

  • Medizinische ZuständeNeuer Bluttest zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Früherkennung von Eierstockkrebs

    Neuer Bluttest zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Früherkennung von Eierstockkrebs

    Lesen Sie über vielversprechende Ergebnisse eines neuen Bluttests zur Früherkennung von Eierstockkrebs. Erfahren Sie, wie Glykoproteine als Biomarker dienen können. Erkennen Sie die Bedeutung dieser Entdeckung für Frauen. #Eierstockkrebs #Früherkennung #Bluttest #Glykoproteine

  • Frauen GesundheitDie Verteilung von Platin nach einer Chemotherapie kann helfen, die Resistenz gegen die Behandlung von Eierstockkrebs vorherzusagen

    Zwei neue Studien tragen dazu bei, das Verständnis von Eierstockkrebs zu verbessern

    Zwei neue Entdeckungen unter der Leitung von Cedars-Sinai-Krebsforschern tragen dazu bei, das Verständnis darüber zu verbessern, was die Entstehung von Eierstockkrebs antreibt und warum manche Tumoren bei Frauen nicht auf die Therapie ansprechen. Das Verständnis der Beziehung zwischen molekularen Profilen und dem klinischen Erscheinungsbild von Eierstockkrebs kann nicht nur bei der Entwicklung personalisierter Therapieansätze hilfreich sein, sondern uns auch dabei helfen, Frauen mit dem höchsten Risiko zu identifizieren, damit wir eingreifen können, bevor sich der Krebs überhaupt entwickelt.“ Simon Gayther, PhD, Professor für Biomedizinische Wissenschaften, Direktor des Zentrums für Bioinformatik und funktionelle Genomik am Cedars-Sinai und leitender Autor beider Studien…

  • BeschwerdenDie Verteilung von Platin nach einer Chemotherapie kann helfen, die Resistenz gegen die Behandlung von Eierstockkrebs vorherzusagen

    Die Studie könnte dazu beitragen, die beste Behandlung für Frauen mit muzinösem Eierstockkrebs im Frühstadium zu empfehlen

    Eine weltweite Studie zu schleimigem Eierstockkrebs könnte Onkologen dabei helfen, die beste Behandlung für Frauen zu empfehlen, bei denen die Erkrankung früh diagnostiziert wird. Indem Onkologen durch ein Mikroskop zwei verschiedene „Invasionsmuster“ – die Art und Weise, wie Krebszellen in das Eierstockgewebe eindringen – untersuchen, können sie besser vorhersagen, welche Patientinnen bessere oder schlechtere Prognosen haben könnten, und die Behandlung entsprechend ausrichten. Der Befund wurde in einem Artikel veröffentlicht, der heute in Clinical Cancer Research, einer Zeitschrift der American Association for Cancer Research, veröffentlicht wurde. „Schleimiger Eierstockkrebs ist eine seltene Art von Eierstockkrebs. Er hat tatsächlich mehr Gemeinsamkeiten mit Magen-Darm-Krebs…

  • Frauen GesundheitStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Frauen, die chemische Haarglättungsprodukte verwenden, haben ein höheres Risiko für Gebärmutterkrebs

    Laut einer neuen Studie der National Institutes of Health hatten Frauen, die chemische Haarglättungsprodukte verwendeten, ein höheres Risiko für Gebärmutterkrebs als Frauen, die diese Produkte nicht angaben. Die Forscher fanden keinen Zusammenhang mit Gebärmutterkrebs bei anderen Haarprodukten, die die Frauen angaben, zu verwenden, darunter Haarfärbemittel, Bleichmittel, Strähnchen oder Dauerwellen. Die Studiendaten umfassen 33.497 US-amerikanische Frauen im Alter von 35 bis 74 Jahren, die an der Sister Study teilnahmen, einer vom National Institute of Environmental Health Sciences (NIEHS), Teil des NIH, geleiteten Studie, die darauf abzielt, Risikofaktoren für Brustkrebs und andere Gesundheitszustände zu identifizieren. Die Frauen wurden fast 11 Jahre lang…

  • Adipositas / FettleibigkeitStudy: Use of Straighteners and Other Hair Products and Incident Uterine Cancer.  Image Credit: Kateryna Kon / Shutterstock

    Haarglättende Chemikalien stehen im Zusammenhang mit dem Risiko für Gebärmutterkrebs

    Gebärmutterkrebs gilt als eine der häufigsten gynäkologischen Krebserkrankungen. In den letzten zwei Jahrzehnten kam es in den USA zu einem Anstieg der Sterblichkeits- und Inzidenzraten, was zu mehr als 65.950 Neuerkrankungen und voraussichtlich 12.550 Todesfällen im Jahr 2022 führte. Es wurde berichtet, dass es zu einer übermäßigen Östrogenexposition und einem hormonellen Ungleichgewicht von Progesteron und Östrogen gekommen sei wesentliche Risikofaktoren für Gebärmutterkrebs. Daher wird vermutet, dass synthetische östrogene Verbindungen wie endokrin wirkende Chemikalien (EDCs) das Risiko für Gebärmutterkrebs erhöhen, da sie hormonelle Wirkungen verändern können. Die Verwendung verschiedener EDCs in Haarprodukten wurde mit hormonempfindlichen Krebsarten wie Eierstock- und Brustkrebs in…

  • Frauen GesundheitStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Pitt-Forscher erhalten 792.000 US-Dollar, um die Biologie hinter der Metastasierung von Eierstockkrebs zu verstehen

    Die meisten Frauen, bei denen metastasierter Eierstockkrebs diagnostiziert wurde, haben eine Überlebensrate von weniger als fünf Jahren. Forscher der University of Pittsburgh Swanson School of Engineering arbeiten daran, das zu ändern. Ioannis Zervantonakis, Assistenzprofessor für Bioengineering in Pitt, und sein Team erhielten von der American Cancer Society für vier Jahre 792.000 US-Dollar, um die Biologie hinter Zellinteraktionen zu verstehen, die dazu führen, dass Eierstockkrebs in andere Körperteile metastasiert. Um zu verhindern, dass sich Eierstockkrebs im gesamten Bauch ausbreitet, werden Patientinnen mit einer Kombination aus Operation und Chemotherapie behandelt; Die Prognose ist jedoch immer noch düster. Da Eierstockkrebs in einem späten…

  • Frauen GesundheitDie Verteilung von Platin nach einer Chemotherapie kann helfen, die Resistenz gegen die Behandlung von Eierstockkrebs vorherzusagen

    Rasse beeinflusst die Versorgung von Patientinnen mit Eierstockkrebs, Studienergebnisse

    Nicht-hispanische schwarze Patientinnen erhalten mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine leitliniengerechte Behandlung von Eierstockkrebs als nicht-hispanische weiße Patientinnen, was ihre Behandlungsqualität und Überlebenschancen erheblich beeinträchtigt. Die Studie, die online im Journal of the National Comprehensive Cancer Network erschien, wurde von den Forscherinnen von Duke Health, Mary Katherine Montes De Oca, MD, Assistenzprofessorin in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie von Duke, und Tomi Akinyemiju, Ph.D., geleitet in der Abteilung für Bevölkerungsgesundheitswissenschaften. Die Forscher konzentrierten sich darauf, ob es bei Frauen mit Eierstockkrebs rassische Unterschiede bei der Anwendung der Richtlinien gab. Die Leitlinien legen Behandlungsstandards fest, wie die Durchführung von Operationen zur Beurteilung…

  • Frauen GesundheitKollagen XII ist wahrscheinlich ein potenzieller Marker für Patienten mit hohem Risiko für einen Rückfall von Metastasen

    Wissenschaftler der Mayo Clinic haben NCI-Zuschuss in Höhe von 12,1 Millionen US-Dollar für die Brustkrebsforschung erhalten

    Ein Team von Forschern des Mayo Clinic Comprehensive Cancer Center hat vom National Cancer Institute (NCI) ein fünfjähriges Specialized Program of Research Excellence (SPORE)-Stipendium in Höhe von 12,1 Millionen US-Dollar für Brustkrebs erhalten. Dies ist die dritte Verlängerung des Brustkrebs-SPORE-Stipendiums der Mayo Clinic. SPORE-Stipendien fördern die interdisziplinäre Forschung, um Forschungsergebnisse schneller in die Patientenversorgung zu bringen und die biologische Grundlage für Beobachtungen zu bestimmen, die bei Menschen mit Krebs oder einem höheren Krebsrisiko gemacht wurden. Um diese Stipendien zu erhalten, müssen Institutionen ein hohes Maß an Zusammenarbeit zwischen Spitzenwissenschaftlern und Klinikern sowie hervorragende Leistungen in der translationalen Forschung nachweisen. Der…

  • GenomeStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Fortschrittliches Softwaretool deckt neue krebstreibende Gene auf

    Ein fortschrittliches Softwaretool zur Analyse von DNA-Sequenzen aus Tumorproben hat in einer von Forschern von Weill Cornell Medicine geleiteten Studie wahrscheinlich neue krebstreibende Gene entdeckt. In der Studie, die am 26. September in Nature Communications veröffentlicht wurde, entwarfen die Forscher die als CSVDriver bekannte Software, um die Orte großer Mutationen, bekannt als strukturelle Varianten (SVs), in Tumor-DNA-Datensätzen zu kartieren und zu analysieren. Anschließend wandten sie das Tool auf einen Datensatz von 2.382 Genome von 32 verschiedenen Krebsarten an und analysierten die Krebsgenome aus verschiedenen Organsystemen separat. Die Ergebnisse bestätigten die wahrscheinliche krebstreibende Rolle von 47 Genen, verknüpften mehrere davon vorläufig…

  • Frauen GesundheitDie Verteilung von Platin nach einer Chemotherapie kann helfen, die Resistenz gegen die Behandlung von Eierstockkrebs vorherzusagen

    Die Verteilung von Platin nach einer Chemotherapie kann helfen, die Resistenz gegen die Behandlung von Eierstockkrebs vorherzusagen

    Ein Forscherteam aus Japan hat entdeckt, dass die Verteilung von Platin innerhalb eines Tumors nach einer platinbasierten Chemotherapie von Eierstockkrebs vorhersagen kann, ob der Tumor gegen eine weitere Behandlung resistent sein wird. Die Forschung könnte Möglichkeiten bieten, die Behandlung von Frauen zu steuern, deren Tumore möglicherweise gegen eine weitere platinbasierte Chemotherapie resistent sind. Eines der größten Probleme bei der Behandlung von Eierstockkrebs ist die operative Entfernung des Krebses. Um eine einfachere chirurgische Entfernung zu ermöglichen, erhalten die Patienten früh in der Behandlung platinbasierte Chemotherapeutika, um den Tumor zu verkleinern. Diese Medikamente führen Platin in die DNA der Krebszellen ein, aus…