Verbindung

  • Adipositas / FettleibigkeitNeuer immuntherapeutischer Ansatz könnte zu einer wirksamen Behandlung von Fibrose führen

    Studie zeigt die wichtige Rolle der Hepatozyten-Adenosinkinase bei der NAFLD-Progression

    Eine von Texas A&M AgriLife Research durchgeführte Studie liefert überzeugende Beweise für die wichtige Rolle der Hepatozyten-Adenosinkinase beim Fortschreiten der nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD). Chaidong Wu, Ph.D., war der korrespondierende Autor einer Studie darüber, wie Hepatozyten-Adenosinkinase die nichtalkoholische Fettlebererkrankung beeinflusst. (Foto von Texas A&M AgriLife) Die Studie „Hepatozyten-Adenosinkinase fördert übermäßige Fettablagerung und Leberentzündung“ erschien im September in der Fachzeitschrift Gastroenterology. Hepatozyten sind Zellen, die eine zentrale Rolle bei der Leberfunktion spielen, unter anderem beim Stoffwechsel, der Entgiftung, der Proteinsynthese und der angeborenen Immunität. Ein wichtiger Akteur bei der ordnungsgemäßen Funktion von Hepatozyten ist ein Enzym namens Adenosinkinase, ADK. Die aktuelle Studie…

  • BeschwerdenDas Mortalitätsvorhersagemodell für Demenzpatienten kann bei Entscheidungen zur Versorgung am Lebensende helfen

    Enterin und Parkinson’s Virtual Biotech arbeiten zusammen, um die Auswirkungen von ENT-01 auf PD-assoziierte Demenz zu untersuchen

    Enterin Inc., ein in Privatbesitz befindliches biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Philadelphia und klinischer Phase, das neuartige Behandlungen für neurodegenerative und metabolische Erkrankungen entwickelt, gibt eine Zusammenarbeit mit Parkinson’s Virtual Biotech bekannt, der Arzneimittelentwicklungs- und -forschungsabteilung von Parkinson’s UK. In einer neuen Phase-2-Studie werden die Auswirkungen von ENT-01 auf Parkinson-bedingte Demenz untersucht. Im Januar 2022 gab Enterin statistisch signifikante Ergebnisse einer randomisierten, placebokontrollierten Phase-2b-Studie bekannt [KARMET] bei 150 Probanden mit PD. In dieser Studie litt eine Untergruppe der Teilnehmer an PD-assoziierter Demenz. Patienten, die mit ENT-01 behandelt wurden, zeigten im Vergleich zu denen, die Placebo erhielten, eine Verbesserung der kognitiven…

  • Frauen GesundheitKollagen XII ist wahrscheinlich ein potenzieller Marker für Patienten mit hohem Risiko für einen Rückfall von Metastasen

    Neuartiges Wirkstoffziel für dreifach negativen Brustkrebs entdeckt

    Untersuchungen unter der Leitung von Dr. Suresh Alahari, Professor für Biochemie an den Schools of Medicine and Graduate Studies der LSU Health New Orleans, berichten, dass eine Kombination aus einem neuartigen kleinen Hemmmolekül und einem von der FDA zugelassenen Chemotherapeutikum das Wachstum dreifach negativer Brustkrebszellen unterdrückt synergistisch. Die Ergebnisse werden im Nature-Journal Oncogene veröffentlicht. Nach einem Screening des Diversity Set IV des National Cancer Institute (eine Sammlung von Verbindungen, die hinsichtlich struktureller Diversität und potenzieller Antitumorwirksamkeit ausgewählt wurden) wählte das Forschungsteam das Molekül NSC33353 als potenzielle Antitumorverbindung gegen dreifach negativen Brustkrebs (TNBC) aus ). Sie testeten es an menschlichen dreifach…

  • Gesundheit AllgemeinErwachsene, die täglich Cannabis konsumieren, empfinden das Rauchen laut Studie nicht als schädlich

    Forscher bewerten das Abhängigkeitspotenzial und die Missbrauchsanfälligkeit von Delta-8-THC

    Bei der einen handelt es sich um eine illegale Droge, die in Marihuana vorkommt, während die andere als sichere pflanzliche Alternative vermarktet wird. Aber die behaupteten Unterschiede zwischen ihnen werden nicht durch die Wissenschaft gestützt, berichtet eine Gruppe von UConn-Forschern am 1. November in Drug and Alcohol Dependence. Tetrahydrocannabinol oder THC ist die psychoaktive Verbindung, die von Cannabispflanzen produziert wird. Die Bundesregierung listet Δ9-THC (ausgesprochen Delta-9-THC) auf der Liste gefährlicher Drogen ohne anerkannte medizinische Verwendung in Anhang 1 auf. Aber andere Versionen von THC, die sich nur durch die Position einer Doppelbindung unterscheiden, wie etwa Δ8-THC, bleiben auf Bundesebene stillschweigend…

  • Gesundheit AllgemeinStudy: The Wine Industry By-Products: Applications for Food Industry and Health Benefits. Image Credit: Rostislav_Sedlacek/Shutterstock

    Welche gesundheitlichen Vorteile und welche Anwendungen haben Nebenprodukte der Weinindustrie in der Lebensmittelindustrie?

    Die Weinindustrie erzeugt jährlich 20 Millionen Tonnen Nebenprodukte, was etwa 30 % der gesamten Weintraubenmenge entspricht. In diesen Nebenprodukten sind reichlich gesunde bioaktive Moleküle (z. B. Polyphenole) vorhanden. Dies eröffnet einen vielversprechenden Weg für die Produktion ernährungsphysiologischer Lebensmittel in der Zukunft. Lernen: Die Nebenprodukte der Weinindustrie: Anwendungen für die Lebensmittelindustrie und gesundheitliche Vorteile. Bildquelle: Rostislav_Sedlacek/Shutterstock Ein kürzlich Antioxidantien In diesem Artikel wurden die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile und Anwendungen der Nebenprodukte der Weinindustrie in der Lebensmittelindustrie untersucht. Hintergrund Traubentrester (GP) und Weintrub sind die wichtigsten Abfallströme mit Bedeutung für die Ernährung. GP besteht aus Stängeln, Schalen und Samen und ist eine…

  • Gesundheit AllgemeinStudy: Association of low meal frequency with decreased in vivo Alzheimer’s pathology. Image Credit: vetre/Shutterstock

    Eine niedrige Mahlzeitenhäufigkeit wird vorgeschlagen, um das Alzheimer-Risiko zu verringern

    In einer kürzlich veröffentlichten Studie in iWissenschaftuntersuchten die Forscher die Zusammenhänge zwischen niedriger Mahlzeitenhäufigkeit (LMF) und Alzheimer-Krankheit (AD). Lernen: Assoziation einer geringen Mahlzeitenhäufigkeit mit einer verminderten In-vivo-Alzheimer-Pathologie. Bildnachweis: vetre/Shutterstock Hintergrund Es häufen sich Beweise, die auf einen Zusammenhang zwischen Nahrungsaufnahme und dem Risiko von AD und dem damit verbundenen kognitiven Verfall hindeuten. Einige Berichte weisen darauf hin, dass eine Ernährungseinschränkung, intermittierendes Fasten oder Kalorienrestriktion vor altersbedingter Neurodegeneration oder AD schützen können. Mehrere Studien mit Tiermodellen haben gezeigt, dass LMF die Resistenz gegen exzitotoxische Verletzungen erhöht und Gedächtnis-/Lerndefizite verringert. Darüber hinaus hat LMF das Potenzial, ein hungerbezogenes Hormon, Ghrelin, zu erhöhen.…

  • BeschwerdenGefahren des Freizeit-/medizinischen Cannabiskonsums

    Gefahren des Freizeit-/medizinischen Cannabiskonsums

    Laut dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung ist Cannabis die am häufigsten konsumierte illegale Droge der Welt. Während Cannabis neben seiner medizinischen Verwendung zur Behandlung chronischer Schmerzen zunehmend als Freizeitdroge verwendet wird, gibt es kaum Beweise für seine Sicherheit. Einige Daten deuten darauf hin, dass die neurokognitiven Funktionen durch den Cannabiskonsum beeinträchtigt werden, wobei anatomische Verschlechterungen diese Beobachtungen stützen. Die Risiken steigen mit dem früheren Erkrankungsalter. Wie bei jedem anderen Medikament sollten diese Risiken neben den Vorteilen abgewogen werden, bevor eine Entscheidung über den Cannabiskonsum getroffen wird.“ Lernen: Nebenwirkungen von Freizeit- und medizinischem Cannabis. Bildnachweis: OMfotovideocontent /…

  • Gesundheit AllgemeinEpigenetische Veränderungen im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit sind laut Studie bei Männern und Frauen unterschiedlich

    Neue Studien weisen auf eine breit anwendbare Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen hin

    Zwei neue Studien der Washington University School of Medicine in St. Louis unterstützen die Entwicklung einer breit anwendbaren Behandlung für neurodegenerative Erkrankungen, die auf ein Molekül abzielt, das als zentraler Henker beim Tod von Axonen, der Verkabelung des Nervensystems, dient. Die Blockierung dieses molekularen Henkers verhindert den Axonverlust, der mit vielen neurodegenerativen Erkrankungen in Verbindung gebracht wurde, von peripheren Neuropathien bis zur Parkinson-Krankheit und Glaukom bis hin zu amyotropher Lateralsklerose (ALS). Die neuen Studien, die beide am 26. Oktober im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht wurden, enthüllen überraschende Details darüber, wie das Molekül -; genannt SARM1 -; löst den Axontod…

  • Gesundheit AllgemeinUNO-Peptid-modifiziertes CCN ist vielversprechend für die gezielte Abgabe von immunmodulatorischen TAM-Wirkstoffen

    Fortschrittliche Art von Nanopartikeln könnte helfen, schwer zu behandelnde Krebsarten zu bekämpfen

    Nanopartikel oder winzige Moleküle, die eine Nutzlast von Medikamenten und anderen Wirkstoffen liefern können, sind vielversprechend für die Behandlung von Krebs. Wissenschaftler können sie in verschiedenen Formen aus unterschiedlichen Materialien bauen, oft als poröse, kristallähnliche Strukturen, die aus einem Gitter aus Metall und organischen Verbindungen bestehen, oder als Kapseln, die ihren Inhalt in einer Hülle einschließen. Wenn diese Partikel in einen Tumor injiziert werden, können sie Behandlungen freisetzen, die Krebszellen direkt angreifen oder andere Behandlungen wie Immuntherapie und Bestrahlung ergänzen. In einer gemeinsamen Anstrengung von Krebsspezialisten und Chemikern haben Forscher der University of Chicago eine fortschrittliche Art von Nanopartikeln formuliert,…

  • Gesundheit AllgemeinStudienergebnisse zeigen eine bakterielle Signatur im Speichel von Soldaten, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden

    Forscher entdecken, wie Hydrochinin wichtige arzneimittelresistente Bakterien hemmt

    Forscher sagen, dass Hydrochinin eine wirksame Waffe gegen einen Keim sein könnte, der bei Menschen, hauptsächlich Krankenhauspatienten, schwere Infektionen verursachen kann Wissenschaftler, die die Auswirkungen einer organischen Verbindung auf arzneimittelresistente Bakterien analysierten, haben herausgefunden, wie sie einen Keim hemmen und abtöten können, der schwere Krankheiten oder in einigen Fällen den Tod verursacht. Pseudomonas aeruginosa ist eine Bakterienart, die häufig bei Krankenhauspatienten auftritt und nach einer Operation zu Infektionen im Blut, in der Lunge (Pneumonie) oder in anderen Körperteilen führen kann. Hydrochinin, eine organische Verbindung, die in der Rinde einiger Bäume gefunden wird, hat kürzlich eine bakterientötende Aktivität gegen den Keim…