Adipositas / FettleibigkeitBeschwerdenBeschwerdenDiabetesGesundheit AllgemeinMedizinische ForschungMedizinische StudienNews

Studie zeigt die Vorteile von Aerobic-Übungen für die Gesundheit der Gehirngefäße


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Laut einer neuen Studie des University of Texas Southwestern Medical Center und des Texas Health Presbyterian Hospital in Dallas reduzierte ein Jahr Aerobic-Übungstraining die Impedanz (effektiver Widerstand gegen den Blutfluss) in den Blutgefäßen des Gehirns älterer Erwachsener. Die Ergebnisse werden vor dem Druck im Journal of Applied Physiology veröffentlicht, und die Studie wurde als APSselect-Artikel für November ausgewählt.

„Diese Ergebnisse zeigen die Vorteile von Aerobic-Übungen für die Gesundheit der Gehirngefäße, die für die Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion im Alter unerlässlich ist.“ -;Rong Zhang, PhD

Ältere Erwachsene haben eine höhere zerebrovaskuläre Impedanz als jüngere Menschen, was zu einer chronischen Verringerung der Schlagflut im Gehirn beitragen könnte. Ein Lebensstil mit wenig bis gar keiner Bewegung kann laut der National Library of Medicine zu vielen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit führen, darunter:

  • Fettleibigkeit
  • Herzkrankheiten
  • Diabetes

Die Forscher untersuchten für diese Studie 73 ältere Erwachsene, die nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Die Freiwilligen im Alter von 60 bis 80 Jahren gingen zügig spazieren und joggten, um die Auswirkungen von Bewegung auf die Durchblutung des Gehirns zu messen. Die Intensität des Trainingsprogramms basierte auf der Fitness jedes Teilnehmers und wurde schrittweise von drei Trainingseinheiten pro Woche für 25 bis 30 Minuten auf vier bis fünf Einheiten pro Woche bis Woche 26 erhöht, da sich die Teilnehmer an die vorherige Arbeitsbelastung anpassten.

Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf hin, dass ein verlängertes aerobes Training altersbedingte Anstiege der zerebrovaskulären Impedanz verhindern oder reduzieren kann.

Diese Ergebnisse zeigen die Vorteile von Aerobic-Übungen für die Gesundheit der Gehirngefäße, die für die Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion im Alter unerlässlich ist.“

Rong Zhang, PhD, leitender Studienautor und Professor am Texas Health Presbyterian Hospital in Dallas

Quelle:

Amerikanische Physiologische Gesellschaft (APS)

Referenz:

Damianos, A., et al. (2022) Neonatale intermittierende Hypoxie beeinträchtigt dauerhaft die Entwicklung der Lungengefäße und induziert langfristige mitochondriale DNA-Schäden in der Lunge. Zeitschrift für Angewandte Physiologie. doi.org/10.1152/japplphysiol.00708.2021.

.


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert